B.Kettner „VisoVibe“ die elektrische Gesichtsbürste mit Silikon (+Verlosung)

  

Spätestens, als ich bei meinem Hautarzt Produkte von B.Kettner liegen sah wusste ich: Ich hab‘ alles richtig gemacht. Seit Jahren verwende ich die elektrischen Gesichtspflegeprodukte dieser Marke abwechselnd – teils unregelmäßig, aber immer loyal. Als Beispiel sei z.B. das Gerät für die Microdermabrasion zuhause (VisoRenew, welches ich hier besprochen habe)  genannt. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist bei den Produkten von B. Kettner bisher immer mehr als zufriedenstellend gewesen.

Frühstück bei…

…Tiffany (&Co). Das war mein erster Gedanke beim Anblick der VisoVibe-Bürste. Treffender kann man die Farbgebung des Geräts nicht beschreiben.

VisoVibe ist speziell für die sanfte Gesichtsreinigung und Gesichtsmassage gedacht. Bei den Silikonnoppen gibt es zwei Härtegrade: Die Vorderseite ist für sensible Haut gedacht, während die Rückseite für Misch- und normale Haut geeignet ist.

VisoVibe hat zwei Anwendungsseiten: Vorne für sensible, hinten für Misch-bzw. normale Haut

Klein, handlich…

… und mit leichten 100g Gewicht passend für jedes Handgepäck. Vorteile, die gerade auf Reisen wichtig sind.Bei VisoVibe hat man sich offensichtlich Gedanken über Ergonomie und Handhabung gemacht – das Gerät liegt super in der Hand, der Knopf zum Ein-/Ausschalten ist gut erreichbar und die Bedienung intuitiv. Die zwei Intensitätsstufen, mit denen das Gerät vibriert, sind ebenfalls über diesen einen Knopf steuerbar. Der Handgriff ist aus Kunststoff gefertigt, was sich ein bisschen an der Haptik bemerkbar macht.

Die Reinigung…

… klappt sehr gut. Ich habe den mitgelieferten Reinigungsschaum auf mein Gesicht aufgetragen und diesen anschließend mit dem Gerät auf höchster Stufe abwechselnd mit Vorder- als auch die Rückseite eingerarbeitet. Neben dem super angenehmen Massageeffekt (ein wesentlicher Vorteil, den Gesichtsbürsten auf Silikonbasis mitbringen) finde ich auch den Schaum erstaunlich gut: Er ist weder austrocknend noch hautreizend. Durch die unkomplizierte Bedienung ist die Benutzung des Geräts in der täglichen Hautpflege definitiv eine Bereicherung.

Laut B.Kettner kann VisoVibe neben der Gesichtsreinigung auch für das Einmassieren von Seren und Cremes (habe ich ausprobiert: ist nix für mich. Ich bevorzuge den Auftrag mit Körperwärme, also den Fingern) – und als elektrischer Ersatz für den Schwamm unter der Dusche.

Fazit

Mit VisoVibe bekommt Ihr ein technisch gut überlegtes und umgesetztes Gesichtsmassagegerät, mit allen Vorteilen, die ein Gerät dieser Kategorie mit sich bringt für einen extrem fairen Preis. Abstriche müsst Ihr hier lediglich bei der Haptik (Kunstoffgriff) machen.

Preis: ca. 70 Euro, online z.B. direkt bei B. Kettner

Möchtest Du VisoVibe testen?

Zusammen mit B.Kettner verlose ich ein Set an meine Instagram-Follower.

– Das Preisausschreiben endet am 30. Mai 2017 und ist exklusiv für meine Instagram-Follower
– Zu gewinnen gibt es 1x ein Set bestehend aus der VisoVibe Gesichtsbürste und dem Creamy Cleansing Foam
– Teilnahme via Instagram:
Folge Lipsticklove bei Instagram und markiere zwei Freundinnen auf dem dazugehörigen Bild, die unbedingt von VisoVibe erfahren sollten.
– Die Gewinner werden per e-mail benachrichtigt. Der Gewinn wird direkt von B.Kettner versendet – zu diesem Zweck werden die Adressdaten an die Firma weitergeleitet. Die Adressdaten dienen nur zum Versand des Produkts.

In Kooperation mit B. Kettner

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *. Mit der Nutzung dieses Formulars erklaerst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Um die Uebersicht ueber Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar und Zeitstempel deines Kommentars. Mehr dazu unter Datenschutz *

Comment *