Curaprox Hydrasonic Schallzahnbürste für’s Auge! (Verlosung)

Pünktlich zum Frühlingsbeginn trudeln spannende News und Produkte in mein Blogger-Postfach. Und ein Produkt wird genau dann besonders interessant für mich, wenn es Funktionalität mit grandiosem Design verbindet. So wie die Schallzahnbürste des Schweizer Herstellers „Curaprox“, die optisch wirklich der Knaller ist.

Die Zahnbürste namens „Hydrosonic“….

ist Tiefschwarz und Magenta, eine wirklich hübsche Farbmischung und wahnsinnig dekorativ. Gut, aber darum soll es bei einer Zahnbürste ja eigentlich nicht gehen. Mit 42.000 Bewegungen pro Minute hat das Teil auch richtig „bums“. Es gibt drei Anwendungsmodi (ich nenn‘ sie mal „normal“, „soft“ und „gähn“), von denen ich die stärkste Version bevorzuge.

Die Erwartungen an eine elektrische Zahnbürste sind heutzutage bei uns per se sehr hoch. Das liegt daran, dass der Markt in diesem Segment schon sehr viele, teilweise auch „alteingesessene“ Hersteller hat, die die Produkte laufend weiterentwickeln. Meine Erwartungen sind wie folgt zu benennen: Die Zahnbürste soll sanft aber sehr gründlich reinigen, der Akku soll lange halten und die Bürstenköpfe dürfen kein Vermögen kosten. Alle drei Faktoren erfüllt die Curaprox gut, aber nicht unbedingt merklich besser als Konkurrenzprodukte. Definitiv ein Alleinstellungsmerkmal ist bei dieser Zahnbürste definitiv das Design und die Haptik, die einen sehr hochwertigen Eindruck macht. Mit dieser Zahnbürste liefert Curaprox ein technisch solides und zugleich dekoratives Produkt.

Die schwarze Zahnpasta „Black is White“ …

… ist wirklich schwarz. Und das irritiert mich zuerst, denn „was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht“. Die Farbe kommt von der Aktivkohle, die eine bleichende Wirkung ohne Schleifpartikel oder chemische Bleichmittel haben soll. Ich habe „Black is White“ ca zwei Wochen benutzt, und in diesem Zeitraum keinen Aufhellungseffekt bemerkt. Ich werde den Test weiterführen und Euch an dieser Stelle ein Update geben, wenn sich daran etwas ändern sollte. Bemerkbar ist neben der ungewöhnlichen Farbe und dem damit verbundenen „fancy“ Zahnputzgefühl, dass sich die Zähne nach dem Putzen glatter anfühlen, als mit den Standardprodukten, die ich sonst immer benutze.

Preis: das Set bestehend aus Schallzahnbürste und Zahnpasta ist für 259 Euro online z.B. direkt bei Curaprox erhältlich

Habt Ihr Lust, eine schwarze Zahnpasta selbst zu testen?

Zusammen mit Curaprox verlose ich das „Black is White“ Set bestehend aus der Handzahnbürste und der schwarzen Zahnpasta.

– Das Preisausschreiben endet am 31. März 2017
– Teilnehmen können alle angemeldeten Leser von Lipsticklove – sei es über FacebookBloglovinInstagram oderTwitter.
– Schreib mir einfach einen Kommentar unter diesen Artikel
– Der Gewinner wird per e-mail benachrichtigt. Der Gewinn wird direkt von Curaprox versendet – zu diesem Zweck werden die Adressdaten an die Firma weitergeleitet. Die Adressdaten dienen nur zum Versand des Produkts.

PR-Sample

14 comments on Curaprox Hydrasonic Schallzahnbürste für’s Auge! (Verlosung)

  1. Conny
    27/03/2017 at 13:37 (3 Jahren ago)

    spannend, daher mache ich gern mit. So ansich wäre sie mir vermutlich zu teuer. Ich hatte früher eine elektrische Zahnbürste und bin nach deren Ableben wieder zur die guten alte Handarbeit zurückgekehrt. Aber gegen eine Neue hätte ich auch nichts einzuwenden.
    LG

    Antworten
  2. Christine Brightside
    27/03/2017 at 13:59 (3 Jahren ago)

    Oh wow, schwarz und pink ist fesch… aktuell habe ich die schwarze Sonicare von Philips, ganz lustig mit der Farbe und da wir dunkle Fliesen im Bad haben, passt das auch ganz gut wie ich finde :-D Ich mag die normalen Curaprox-Zahnbürsten zur Abwechslung sehr gerne, weil sie eben sehr soft sind (habe empfindliches Zahnfleisch). Die gibts ja auch immer in allen bunten Knallfarben, gefällt mir gut. Zahnpasta habe ich von Curaprox allerdings noch nicht getestet… da bleibe ich irgendwie immer bei meinen alteingesessenen gewohnten Produkten.

    Antworten
  3. Ramona Neumair
    27/03/2017 at 21:31 (3 Jahren ago)

    Jajaja, bitte. Ich putze meine Zähne nur noch mit einer elektrischen Zahnbürste, seit Jahren. Jetzt müssen wir uns nach einem Nachfolger für unsere umschauen, weil die Bürstenköpfe nicht mehr hergestellt werden. Total ärgerlich, aber es gibt ja sehr schöne Alternativen! LG Ramona

    Antworten
  4. cheri
    28/03/2017 at 00:10 (3 Jahren ago)

    Bin ja wirklich der Meinung, dass diese „Kohle“- Produkte nur ein Hype sind und dass gerade fast jede Firma versucht auf diesem Hype aufzuspringen. Habe selbst solch eine Zahncreme und über längere Zeit getestet. Ich kann dir versichern, dass kein sehenswertes Ergebnis zu erkennen war.

    Antworten
  5. Bettina
    28/03/2017 at 10:21 (3 Jahren ago)

    tolles Design und sicher auch tolle Produkte! würde ich zu gern ausprobieren :)
    liebe Grüße, Bettina

    Antworten
  6. Martina Lahm
    28/03/2017 at 14:15 (3 Jahren ago)

    Remsstr.8
    20

    Antworten
  7. tanja
    28/03/2017 at 17:46 (3 Jahren ago)

    Huhu du Liebe, tolle Verlosung, schöner Preis <3 Hüpfe gerne in den Lostopf und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich gewinne. Und vielen Dank für diese wunderbare Verlosung. Bei Facebook folge ich dir unter Tanja Hammerschmidt und ja meine Daumen sind gedrückt :)
    lg rockstar84(at)gmx.de

    Antworten
  8. Franzi
    28/03/2017 at 18:05 (3 Jahren ago)

    Oh mein Gott geilste Zahnbürste ever. Ich hab schon schwarze Zahnpasta gehabt von Rossmann und die war schon der Knaller. Haben meine Freundinnen alle nach gekauft. Irgendwie funktioniert das besser. Dann noch so eine bildschöne Zahnbürste!! Ich würde mich mega freuen, meine elektrische Schallbürste ist natürlich genau nach Garantie Ablauf kaputt gegangen… viele Grüße Franzi

    Antworten
  9. Andrea
    28/03/2017 at 18:14 (3 Jahren ago)

    Die Zahnbürste sieht richtig super aus. Ich hatte vor einigen Jahren schon mal eine Schallzahnbürste und war sehr zufrieden damit. Die ging dann aber irgendwann mal kaputt.

    Antworten
  10. Lilly
    28/03/2017 at 22:04 (3 Jahren ago)

    Okay, der Titel hat mich für eine Sekunde lang verwirrt ;D Aber schick sieht ja wirklich aus …
    Würde die ominöse Zahnpasta gerne testen!

    VG
    Lilly

    Antworten
  11. Claudi Hoffmann
    29/03/2017 at 13:59 (3 Jahren ago)

    sorry, mein browser füllt hier immer die adress-daten ein beim absenden, wollte nicht so einen quatsch posten.

    schwarze Zahnpasta klingt schon verrückt. aber ich liebe alles schwarze, daher versuch ich mein glück und würde mich total freuen über so einen witzigen schönen gewinn

    Antworten
  12. Alessandra
    29/03/2017 at 15:07 (3 Jahren ago)

    Ein spannendes Produkt! Kaufen würde ich sie mir wahrscheinlich nicht, da sie mir zu teuer wäre, aber wenn ich sie gewinnen würde, würde ich sie gerne testen :)

    Antworten
  13. Oliver Wiegand
    29/03/2017 at 22:34 (3 Jahren ago)

    Das hört sich ja mega nice an und ja ich würde mich riesig freuen über die coole Zahnbürste + Zahnpasta. Danke für das tolle Gewinnspiel und allen viel Glück. :)

    Antworten
  14. Andrea Braun
    29/03/2017 at 23:51 (3 Jahren ago)

    Ein stylisches Teil – das würde sich sehr gut in meinem Badezimmer machen. Auch die Zahncreme hört sich sehr interessant an.

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *. Mit der Nutzung dieses Formulars erklaerst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Um die Uebersicht ueber Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar und Zeitstempel deines Kommentars. Mehr dazu unter Datenschutz *

Comment *