Werbung: Projekt „neue Möbel für meine Make-Up-Ecke“ (eBay Home & Garden)

Werbung

Lipsticklovers, ich kann meine Make-Up Ecke nicht mehr sehen. Und das geht schon eine ganze Weile so; und die Tatsache, dass ich mindestens einmal am Tag dort sitze macht das Ganze noch ein bisschen schlimmer. Ich habe derzeit das typische Blogger-Equipment am Start: Den Ikea Tisch mit ausziehbarer Schublade und den Alex Schubladenturm. Beides ist super praktisch, aber wenig dekorativ und optisch sehr steril. Das soll sich jetzt ändern!

Als ich mich vor ca. vier Jahren für diese Lösung entschieden habe, hatte ich noch einen komplett anderen Einrichtungsgeschmack: Nämlich gar keinen. Mit dem Alter ändert sich das so langsam und ich möchte nach und nach meine Möbel von damals austauschen. Und hiermit verkünde ich feierlich, dass ich mit meiner Schmink-Ecke den Anfang machen werde – und ich hoffe, Ihr helft einem absoluten Interieur-Anfänger wie mir ein bisschen dabei.

Ich habe mir mal ein paar Eindrücke bei eBay geholt, denn dort werden so viele Möbel von verschiedenen Händlern angeboten, dass ich mir davon zumindest Inspirationsmöglichkeiten erhofft habe. Ich zeige Euch nachfolgend meine Auswahl.

Der Tisch

Ich beginne mit dem wichtigsten, dem Schminktisch. Ich hatte es mir so vorgestellt, dass ich Massivholzmöbel mit „modernen“ Elementen mische. Ich hab also auf gut Glück bei eBay nach „Schminktisch Holz“ gesucht, wobei mich die klassischen Schminktische nicht ansprechen: Die sind meist viel zu „verschnörkelt“ und „mädchenhaft“. Der nächste Versuch, „Schreibtisch Massivholz“, war deutlich erfolgreicher. Den hier find‘ ich sehr gut, der Tisch heißt „Elon“ und die Platte besteht aus Eichenholz und wird nach Maß gefertigt – perfekt für mich, denn der Tisch darf nicht zu breit sein (maximal ca. 1,40m).

Die Mischung aus Massivholz und Stahlgestell finde ich besonders hübsch. Die Ablagefächer werden dann mit meinen MUJI-Boxen bestückt.

Schreibtisch „Elon“, Maßanfertigung, 945 Euro, Screenshot von ebay.de

Der Stuhl

Dadurch, dass der Tisch durch die massive Holzplatte sehr wuchtig wird, möchte ich beim Stuhl auf ein anderes Material setzen und dachte an Leder. Bei der ersten Suche nach einem „Lederhocker“ wurde ich nicht fündig. Aber dann hatte ich eine echt abgefahrene Idee: Einen Eggchair aus Leder, ganz im Stile von einem Bösewicht aus einem Hollywoodfilm. Ich bin begeistert, ich brauch nen Eggchair. z.B. den hier, oder ist der zu übertrieben?

Casa Padrino Art Deco Egg Chair, 1899 Euro, Screenshot von ebay.de

Na gut, ich glaub der ist echt übertrieben…

Ich denke, ein einfacher und schlichter Hocker passt am besten. Mit dem Suchbegriff: „Hocker Schminktisch“ hab ich den hier gefunden, der auch farblich ganz gut passt.

Casa Padrino Designer Hocker, 199,90 Euro, Screenshot von ebay.de

Jetzt muss ich nur schauen, dass das von der Höhe her passt.

Die Aufbewahrung

Der IKEA „Alex“ Schubladenturm ist super praktisch – aber optisch nicht gerade der Burner. Darum brauche ich passend zum Tisch und Hocker einen anderen Schubladenturm – und nein, eine Kommode allein reicht nicht aus. Ich brauche viel Platz für viel Klimbim! Optisch soll es etwas im Industrial-Design sein, um die Elemente vom Tisch aufzugreifen.

Ich hab einfach mal auf Gut Glück „Schubladenschrank Metall“ bei eBay eingegeben um zu schauen, was es denn überhaupt so gibt. Und tatsächlich bin ich damit auch sofort fündig geworden. Der Schrank ist sowohl von der Aufteilung als auch optisch perfekt, nur der Preis schreckt mich ein bisschen ab. Ich muss hier wohl noch am oberen Preisrahmen drehen, den man bei eBay bei der Suche eingeben kann.

Schrank „MAV“, 919 Euro, Screenshot von ebay.de

Die Beleuchtung

Die Auswahl der Beleuchtung ist schwer. Ich schwanke zwischen einzelnen Lichtern im Hollywood-Stil oder einer einfachen Tischlampe.

Die Suche nach „Spiegel Hollywood“ bei eBay spuckt echt einige wirklich schöne Exemplare aus, z.B. diesen hier:

Hollywood Kosmetikspiegel mit Beleuchtung, 195 Euro, Screenshot von ebay.de

Ich bin mir aber nicht sicher, ob ein Hollywood-Spiegel nach 2 Jahren wieder nervt, weil er ebenfalls ein „Standard-Objekt“ bei Bloggern ist und wenig Individualität ausstrahlt. Da ich Kupfer und Roségold so gerne mag, hab ich also statt dessen nach „Tischlampe Kupfer“ gesucht, und diese Lampe gefunden, die mir echt gut gefällt:

Tischlampe „Bloomingville“, 269 Euro, Screenshot von ebay.de

Eigentlich bin ich mit meiner Auswahl jetzt schon zufrieden – optisch trifft das genau meinen Geschmack. Ich behalte die einzelnen Produkte in meiner Beobachtungsliste im Auge und werfe die Suche in ein paar Tagen nochmal an – manchmal werden dieselben Produkte von anderen Verkäufern zu einem günstigeren Preis angeboten, und da will ich natürlich sofort zuschlagen können ;-)

Wie findet Ihr die Auswahl – habt Ihr vielleicht andere Vorschläge für mich?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *. Mit der Nutzung dieses Formulars erklaerst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Um die Uebersicht ueber Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar und Zeitstempel deines Kommentars. Mehr dazu unter Datenschutz *

Comment *