Anzeige: Dove – Meine Schönheit ist meine Entscheidung + Verlosung

Lipsticklovers, heute möchte ich über  Schönheitsideale sprechen. Wir sind uns alle einig, dass das medial vermittelte Bild einer Frau oft nicht nur unrealistisch, sondern auch demotivierend für uns sein kann. Dass die Marke Dove das ähnlich sieht, zeigt deren Kampagne mit dem Hashtag #MeineSchönheit. In dem Video werden sieben Geschichten erzählt, bei denen Frauen den Schönheitsidealen trotzen und sich davon nicht haben abbringen lassen, ihre Träume zu verwirklichen.

Quelle: Dove

 

Wie ich mit aufgezwungenen Idealen, was die Schönheit angeht, umzugehen gelernt habe:

 
Als leitende Angestellte in der IT-Branche kenne ich Vorurteile gegenüber Frauen und aufgezwungene Schönheitsideale nur zu gut. Es ist nun mal so, dass diese Branche (noch) von Männern dominiert ist. In jedem Meeting, bei jedem Seminar und bei jeder Kundenpräsentation gehöre ich zu 98% zu der einzigen anwesenden Frau. Und wenn ich allein den Raum betrete, dann spielt sich die nonverbale Reaktion der übrigen Teilnehmer so ab: Erst schweift der Blick suchend hinter mich, als würden sie denken „Wo ist denn der Manager, für den diese Assistentin zuständig ist?“. Wenn dann realisiert wird, dass es keinen Manager gibt (denn diejenige bin ich selbst), wird abgewartet, bis ich meinen ersten Beitrag zur Besprechung leiste. Anfangs werde ich teilweise mitten im Satz unterbrochen – bis ich dann (letzt)endlich mit Fachexpertise überzeugen kann. Noch interessanter wird dieser „Vorgeplänkel“, wenn ich mit Mitarbeitern aus meinem Team bei Besprechungen teilnehme. Ich beobachte dann sehr oft, dass Fragen automatisch an meine (männlichen) Mitarbeiter gerichtet werden – ohne, dass irgendjemand von uns zuvor auch nur einen Satz gesprochen hat.

Beide Situationen könnten ziemlich sicher von mir „entschärft“ werden, wenn ich mich etwas zurückhaltender stylen würde. Wenn ich auf den Lippenstift, das Rouge und dem perfekt sitzenden Business-Kostüm verzichten würde. Wenn ich statt Pumps flache Schuhe tragen würde. Wenn man mir nicht ansehen würde, dass ich auf mein Aussehen achte. Ich weiß ja nicht, wie es in anderen Branchen ist, aber in der IT-Branche ist eine Frau, die auf Augenhöhe agiert, eine absolute Seltenheit. Wenn diese Frau dann noch offensichtlich mehr als 5 Minuten Zeit für ihr äußeres investiert, dann gilt sie per se als inkompetent und hat sich womöglich „hoch geschlafen„. Dass das Eine mit dem Anderen rein gar nichts zu tun hat, muss ich hoffentlich keinem mehr erklären.

Am Anfang hat mich ein solches Verhalten sehr verunsichert – niemand wird gerne von vornherein herabgesetzt. Über die Jahre kann ich darüber aber nur schmunzeln und genieße es regelrecht, wenn ich in überraschte Gesichter blicken kann, nachdem ich meine ersten fünf Sätze gesprochen habe. Niemals habe ich in dieser Zeit künstlich auf „graue Maus“ gemacht, sondern immer auf Fachkompetenz und Diskussionsgeschick gesetzt – mit Erfolg.

Zusammen mit Dove verlose ich im Rahmen dieser Kampagne drei Sets an Euch!

Jedes Set besteht aus folgenden Produkten:
– Dove Intensiv Reparatur Shampoo
– Dove Reichhaltige Pflege Pflegedusche
– Dove Original compressed Deo-Spray
– Dove Body Milk Reichhaltige Pflege

  • Die Verlsoung endet am 29. Januar 2017
  • Teilnehmen können alle Leser-/innen dieses Blogs, die mir über Facebook, Instagram oder Twitter folgen.
  • Hinterlasse einen Kommentar unter diesem Artikel
  • Teilnahme ab 18 Jahren
  • Die Gewinner wird über e-mail benachrichtigt
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Viel Glück!

18 comments on Anzeige: Dove – Meine Schönheit ist meine Entscheidung + Verlosung

  1. Ramona Neumair
    23/01/2017 at 10:37 (2 Jahren ago)

    Eine tolle Kampagne von Dove und großartig, wie du mit dieser Situation umgehst! Ich wurde auch schon von dem ein oder anderen Kunden nach einem männlichen Kollegen gefragt…

    Antworten
  2. Ulla
    23/01/2017 at 11:55 (2 Jahren ago)

    Guten Morgen! Das ist wirklich eine tolle Kampagne von Dove – und ja, es geht mir auch in meinem Job (Assistenz der Geschäftsleitung) so, dass (es ist ein TEchnologieunternehmen) ich in einer männerdominierten Umgebung arbeite (wir sind nur 2 Frauen im Unternehmen – und eine davon ist die Frau vom Chef).

    Alles Liebe
    Ulla

    Antworten
  3. Lilly
    23/01/2017 at 12:27 (2 Jahren ago)

    Tolle Aktion und ja, wir Frauen müssen oft noch mehr mit unserem Wissen und eigener Kompetenz glänzen als die Männer in derselben Situation. Nur zu gut, dass Du und viele andere Damen ihnen regelmäßig zeigen, dass man(n) Frau nicht unterschätzen sollte ;) Und dieser ‚Oh, sie schminkt sich (etwas auffälliger oder mit mehr Aufwand), also kann se ja nichts‘ Einstellung gehört auch verbannt! Als ob wir uns für Euch Männer schminken würden ;)

    Wie passend, dass das Gewinnspiel gerade an meinem Geburtstag endet ;)

    Liebe Grüße
    Lilly

    Antworten
  4. Kiki
    23/01/2017 at 13:51 (2 Jahren ago)

    Hach ja, kommt mir bekannt vor – ich arbeite in der Speditionsbranche und das ist auch noch eine Männerdomäne. Von mir lassen sich die Mitarbeiter auch merklich weniger sagen als von meinen männlichen Kollegen. Und das sind ne Menge, ich bin in unserm Unternehmen (ca. 50Mitarbeiter) die einzige Frau!

    Liebe Grüße
    Kiki

    Antworten
  5. Franziska
    23/01/2017 at 15:35 (2 Jahren ago)

    Danke, dass du deine Erfahrungen teilst!

    Antworten
  6. Swenja
    23/01/2017 at 17:54 (2 Jahren ago)

    Hallo,
    Super Beitrag. Ich weis auch genau wie das ist immer die einzige Frau zu sein. Manchmal ist es wirklich nervig, aber manchmal ist es auch echt toll zu sehen wie manche Männer dann dumm aus der Wäsche schauen. ^^
    Liebe Grüße
    Swenja

    Antworten
  7. Claudia
    23/01/2017 at 18:19 (2 Jahren ago)

    Finde ich eine tolle Aktion, mach was dir gefällt, steh deine Frau!

    FB-Name: Claudi Hoffmann

    Antworten
  8. Sinni
    23/01/2017 at 22:25 (2 Jahren ago)

    Hallo,

    da hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf :)

    Ich folge via Facebook als Sandra Leve.

    Liebe Grüße Sinni

    Antworten
  9. Sonja
    23/01/2017 at 22:38 (2 Jahren ago)

    Schöne Aktion, ich liebe Doveprodukte.

    Viele Grüße Sonja

    Antworten
  10. Andrea Braun
    23/01/2017 at 23:58 (2 Jahren ago)

    Ich liebe die Dove-Pflegeserie und hoffe auf meine Gewinnchance.

    Antworten
  11. Corinna
    24/01/2017 at 02:46 (2 Jahren ago)

    Die Kampagne von Dove ist herausragend und die (Berufs)welt ist für Frauen nicht wirklich besser geworden

    Antworten
  12. Sabrina
    24/01/2017 at 10:48 (2 Jahren ago)

    Das hast du gut beschrieben und finde dein Verhalten wirklich super. Niemand sollte sich unterkriegen lassen!
    Auch die Dove Kampagne finde ich super, denn jeder hat nun mal einen eigenen Geschmack und eine andere Meinung zur Schönheit! Und solange man sich in seiner eigenen Haut wohl fühlt, sollte das auch von keinem kritisiert werden.
    Über denn Gewinn würde ich mich natürlich auch sehr freuen. :)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    PS: ich folge dir seit längerem auf Instagram und heiße dort sabrina___lu

    Antworten
  13. Margareta Gebhardt
    24/01/2017 at 13:15 (2 Jahren ago)

    Hallo ,

    toller und interessanter Beitrag.
    Ich springe gern in den Lostopf.
    Ich folge Dir via Instagram als wolke_44.

    Liebe Grüße Margareta

    Antworten
  14. Alessandra
    25/01/2017 at 11:11 (2 Jahren ago)

    Schön, dass du damit klar kommst in einem klaren Männerberuf zu arbeiten! Ich wollte mich auch immer im Informatikbereich weiterbilden, hatte bis jetzt aber nicht den Mut, da ich mich schlecht gegen solche Vorurteile wehren kann.

    Liebe Grüsse Alessandra (ich folge dir auf Twitter als glamsandi)

    Antworten
  15. Judith
    28/01/2017 at 09:12 (2 Jahren ago)

    Toll, zu hören, wie du deinen Weg in deiner Branche gehst :)! Und eine tolle Kampagne von Dove – davon bräuchte es zuweilen echt mehr, damit es sich auch noch in das letzte Hirn reinfräst ;) In der Wahrnehmung & Gleichstellung von Frauen in der Berufswelt gibt es echt noch so viel zu tun…ich meine hello? wir leben in Deutschland im 21. Jh.??!!

    Antworten
  16. lulu
    28/01/2017 at 12:29 (2 Jahren ago)

    In meiner Branche arbeiten auch überwiegend Männer, ich finde es manchmal ganz gut, die einzige Frau dort zu sein.

    Antworten
  17. Bianca
    29/01/2017 at 19:39 (2 Jahren ago)

    Tolle Kampagne und ein toller Beitrag von dir dazu!
    Ich arbeite zwar nicht in einem „Männerberuf“, bin aber bei einer Dienststelle gelandet, wo dennoch zu 95% Männer (in dem Fall auch in einem „Männerberuf“) arbeiten – da kann ich mir schon vorstellen, dass man es als Frau manchmal schwerer hat. Wobei ich die Männer als Kollegen tatsächlich oft mehr schätze als die wenigen anderen KollegINNEN :D
    Liebe Grüße
    Bianca

    Antworten
  18. Steffi
    29/01/2017 at 21:27 (2 Jahren ago)

    Eine ganz tolle Aktion :-)
    Über die Produkte würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Steffi

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *. Mit der Nutzung dieses Formulars erklaerst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Um die Uebersicht ueber Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar und Zeitstempel deines Kommentars. Mehr dazu unter Datenschutz *

Comment *