Herbstduett #1 Düfte – Yves Saint Laurent „Mon Paris“ / „L’homme Ultime“

ysl_mon_paris_l_homme_ultime1 ysl_mon_paris_l_homme_ultime2

Die Tatsache, dass die warmen Tage des Sommers immer rarer werden und die Sonne früher untergeht, habe ich zum Anlass für eine kleine Artikelreihe genommen. Beim „Herbst-Duett“ soll es um wundervolle Produkte einer Kategorie gehen – jeweils für SIE und IHN. Dabei ist nicht zwingend ein Liebespaar gemeint, sondern Euer liebster männlicher Begleiter: Euer bester Freund, Euer Bruder, Euer Vater. Am Ende der Reihe – soviel sei schon mal verraten – wird es eine ziemlich geniale Verlosung geben, um Euch den Übergang in die dunkle Jahreszeit zu versüßen.

Den Anfang machen zwei Duftlancierungen von Yves Saint Laurent aus diesem Jahr.

Sie: Yves Saint Laurent „Mon Paris“

Über „Mon Paris“ gibt es in der „Semi-Fachwelt“ (sprich: Parfumforen) geteilte Meinungen. Das liegt vielleicht daran, dass der Duft Himbeere und Erdbeere enthält – eine ziemlich fruchtige Mischung, die nicht jedem gefällt und die – falsch oder in minderer Qualität eingesetzt – schnell infantil wirken kann. Meiner Meinung nach  passen diese beiden Duftnoten zusammen mit den blumigen Noten von Jasmin und dem warmen Moschus hervorragend auch in den Herbst und wirken ganz und ganr nicht kleinmädchenhaft. Die Duftnoten sind exquisit und das Ergebnis bei Weitem kein synthentischer Fruchtcocktail sondern warm und elegant – mit einem Augenzwinkern. Die Sillage ist mittel – also bürotauglich – und die Haltbarkeit mit ca 5 Stunden gut.  „Mon Paris“ ist ein ganz, ganz toller Duft, der mich sofort überzeugt hat. Übrigens: Gestern hat der Barista, bei dem ich immer meinen Mittagskaffee hole zu mir gesagt „Prinzessin, was trägst Du heute für einen Duft, der riecht sehr, sehr gut!“. Soviel dazu :-)

Kopfnote    Himbeere, Erdbeere, kalabrische Bergamotte
Herznote    Stechapfel, Pfingstrose, chinesischer Jasmin, Jasmin-Sambac-Absolue
Basisnote   weißer Moschus, indonesisches Patchouli, Guatemala-Patchouli, Ambrox

Preis: 60 Euro / 30ml, nicht limitiert

Er: Yves Saint Laurent „L’Homme Ultime“

„L’Homme Ultime“ riecht wie Gin Tonic: Spritzig, frisch, mit leicht warmen, rauchigen Akkorden – eine todsichere Mischung, die kein Risiko eingeht und extrem gefällig ist. Mir gefällt der Duft sehr gut – er ist nicht extravagant, nicht laut, nicht aufdringlich. Natürlich passt so eine Duftkomposition thematisch besser in den Frühling, aber der Mann mittleren Alters gibt sowieso nicht viel darauf. Die Sillage ist angenehm: man vernimmt den Duft, er erschlägt jedoch nicht. Ohne zu sehr ins Detail gehen zu wollen: Mir gefällt der Duft an Männern extrem gut.

Kopfnote    Grapefruit, Ingwer, Kardamomsamen
Herznote    Rose, Muskatellersalbei, Rosengeranie
Basisnote    Zeder, Vetiver

Preis: 69 Euro / 60ml, nicht limitiert

PR-Sample

4 comments on Herbstduett #1 Düfte – Yves Saint Laurent „Mon Paris“ / „L’homme Ultime“

  1. Ramona Neumair
    28/10/2016 at 09:18 (3 Jahren ago)

    Deine Beschreibungen klingen wirklich unglaublich gut! Ich bin gespannt, was noch kommt!

    Antworten
    • Maria
      28/10/2016 at 12:12 (3 Jahren ago)

      Ich bin auch schon ganz aufgregt!! Hab echt tolle Sachen ausgesucht… ich will mich ja nicht selber loben, aber …. egal, ich lobe mich einfach selber :)

      Antworten
  2. Blush & Sugar
    28/10/2016 at 09:44 (3 Jahren ago)

    Ich mag die YSL Düfte sehr und werde an Mon Paris unbedingt schnuppern. Die Duftbeschreibung klingt sehr gut und die fruchtige Note stelle ich mir gepaart mit dem Moschus sehr interessant vor – und wenn selbst der Barista Komplimente zum Duft macht, gibts nicht mehr viel hinzuzufügen ;-)

    LG und einen schönen Freitag
    Manuela
    Blush & Sugar

    Antworten
    • Maria
      28/10/2016 at 12:13 (3 Jahren ago)

      Wenn du YSL Düfte magst, wirst du an Mon Paris nicht vorbei kommen – obwohl er nicht unbedingt in die Vorgänger passt. Aber er hat – ähnlich wie beispielsweise Parisienne – einen großen Wiedererkennungswert.

      Du wirst ihn lieben!

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *. Mit der Nutzung dieses Formulars erklaerst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Um die Uebersicht ueber Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar und Zeitstempel deines Kommentars. Mehr dazu unter Datenschutz *

Comment *