Sponsored Video: Wella präsentiert #friseurebewegen

0283_WellaFriBew_2015.03

Es gibt Berufe, die sind essenziell für uns beautyaffine Ladies. Und aus irgendeinem Grund  denken viele Leute eher negativ davon. Wenn ich so darüber nachdenke, welche Berufe denn klischeebehaftet und unterschätzt sind, dann denke ich auch an den Friseur. Oft denkt man bei einem Friseur an einen a) unterbezahlten Tropf, der wohl keine Jobalternative gefunden hat oder b) einen oberflächlichen, eitlen Pfau, der sich den ganzen Tag mit Belanglosigkeiten beschäftigt. 

Aber ist es nicht so, dass Friseure uns nicht nur die Haare schön machen, sondern uns indirekt damit auch bei großen Lebensveränderungen beistehen? Nach einem Beziehungsende ist es eine Frage der Zeit, bis wir den Weg zum Friseur gehen, um uns passend zum Lebensereignis auch eine andere Frisur verpassen lassen. Und ist es nicht so, dass wir unserem Friseur so manches Mal unser Herz ausschütten können? Zumindest mache ich das bei meinem Friseur. Und dann folgt ein weiteres Lebensereignis: Die Hochzeit. Auch hier begleitet uns unser Friseur, indem er uns die Haare frisiert und uns auf den (laut Medienberichten) schönsten Tag unseres Lebens vorbereitet?

1582_WellaFriBew_2015.03

Auch Wella ist der Meinung, dass mit den Klischees aufgeräumt werden muss und dass die Friseure endlich die verdiente Anerkennung erhalten sollen. Dafür wurde bereits im letzten Jahr ein Video ("Friseure bewegen") veröffentlicht. Aber auch dieses Jahr wurde ein Video produziert, in dem Friseure zu Wort kommen und erzählen, warum sie so verdammt stolz auf ihren Beruf sind. Und warum sie lieben, was sie tun.

Ziel der Kampagne soll sein, dass das Image des Friseurberufs innerhalb der Gesellschaft verbessert wird, um auch junge Leute für diesen Beruf zu begeistern.

 

Mit den Hashtags #wellabewegt und #friseurebewegen werden im Mai/Juni 2015 weitere Beiträge von Friseuren eingestellt, aus denen noch ein "Best of Video" erstellt wird. Diese wird dann u.a. auf der Wella Facebookseite veröffentlicht.

 

Gesponserter Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *. Mit der Nutzung dieses Formulars erklaerst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Um die Uebersicht ueber Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar und Zeitstempel deines Kommentars. Mehr dazu unter Datenschutz *

Comment *