Muttertags-Gewinnspiel: Gewinne „The Body Box“ von !QMS Medicosmetics

qms1

Lipsticklovers, ich wünsche Euch einen fabelhaften Muttertag. Heute ist der Tag, an denen wir unsere Mütter mehr als sonst verwöhnen möchten. Da meine Mutter im Gegensatz zu mir das Glück hat, Urlaub in einem sonnigen Land machen zu können, werde ich heute meine Schwiegermutter in spe bekochen. Eigentlich draucht es keinen speziellen Tag um seiner Mutter DANKE zu sagen. Aber es ist doch ein schöner Anlass wenn man sich zusammen mit seiner Mutter vornimmt, einen fabelhaften Tag zu haben.

Zusammen mit !QMS Medicosmetics habe ich den heutigen Tag zum Anlass genommen, eine schöne Verlosung zu starten. 

Kosmetika von !QMS Medicosmetics wurden in der 80ger Jahren erstmals von dem ästhetischen Chirurgen Dr. Erich Schulte lanciert. Produkte von !QMS Medicosmetics haben den Ruf, extrem wirksam zu sein und keinen Trends zu folgen – sondern welche zu setzen. Die Produktpalette reicht von Reinigungsprodukten über Seren und Cremes bis hin zu Masken und lässt so manches Herz von Pflege-Fans höher schlagen. Weitere Informationen findet ihr hier.

Um ausgewählte Produkte in Sondergröße testen zu können, gibt es von !QMS Medicosmetics eine "The Body Box". Diese beinhaltet:

  • Peeling Duschgel "PRO-BODY EXFOLIATOR" (45 ml)
  • Hautstraffende Bodylotion "REVITALIZING LIFT-O-FIRM BODY" (45 ml)
  • Decolleté Crème "NECK & MORE" (30 ml)
  • Handpflege "HAND CARE" (30 ml)

Zum Muttertag könnt Ihr eine "The Body Box" im Wert von 75 Euro gewinnen

Verratet mir in den Kommentaren, welches Euer schönstes, aufregendstes, lustigstes oder außergewöhnlichstes Erlebnis mit Eurer Mutter war!

 

Das Gewinnspiel endet am 17. Mai 2014
Es entscheidet das Los – bitte vergesst nicht, Eure e-mail Adresse mit in den Kommentar zu schreiben
Der Gewinn  wird von !QMS Medicosmetics innerhalb Deutschlands verschickt
Zum Versand des Gewinns gebe ich die Gewinneradresse an die zuständige PR-Abteilung weiter. Diese wird ausschließlich zum Versand verwendet.

Teilnahme ab 18 Jahren
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Sponsored Post

48 comments on Muttertags-Gewinnspiel: Gewinne „The Body Box“ von !QMS Medicosmetics

  1. Heidi
    11/05/2014 at 11:26 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes Erlebnis mit meiner Mama war unsere gemeinsame Reise nach Thailand und Dubai :) sehr erholsam und einfach wunderwunderschön!
    LG Heidi

    Antworten
  2. Christina Horn
    11/05/2014 at 17:03 (5 Jahren ago)

    Das schönste Erlebnis war unser erster Urlaub zu 2. als wir in der Türkei waren, war total schön und unvergesslich!

    liebe grüße

    Antworten
  3. Kerstin
    11/05/2014 at 17:56 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes Erlebnis mit meiner Mutter war das gemeinsame Anlegen unseres Gartens. Sie hat mir dann sehr viel aus ihrer Jugend erzählt. Wir haben stundenlang geredet

    Antworten
  4. Natascha
    11/05/2014 at 20:34 (5 Jahren ago)

    Der schönste und aufregendste Moment war im Kreissaal als ich Mami und meine Mama Omi geworden ist <3 Werde ich nie vergessen!

    Antworten
  5. Katharina
    11/05/2014 at 21:15 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes Erlebnis ist jeden Tag, wenn mir meine Mutter sagt, dass Sie mich „lieberer“ hat!!!!

    Antworten
  6. Gertraud
    11/05/2014 at 22:43 (5 Jahren ago)

    Meine schönste Erlebnisse mit meiner Mutter waren die schönen Radtouren.

    Antworten
  7. Color Me Pretty
    11/05/2014 at 23:09 (5 Jahren ago)

    Ich bin letztes Jahr für 10 Tage nach Bulgarien geflogen. Ich habe sonst nichts damit am Hut und die gemeinsame Zeit dort war wirklich toll!

    Antworten
  8. Chery
    12/05/2014 at 02:44 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes Erlebnis mit meiner Mutter war unser gemeinsamer Urlaub in Spanien

    Antworten
  9. Sabine K.
    12/05/2014 at 08:46 (5 Jahren ago)

    Guten Morgen!
    Meine Mum ist ja nun schon fast 13 Jahre nicht mehr bei mir…und fehlt mir unsagbar! Aber ich habe bis dahin ganz ganz viele tolle Erlebnisse mit ihr gehabt, besonders als junges Mädchen dann oder junge Frau…. Da war das Verhältnis einfach besser, ein anderes…
    Das schärfste, was Mutti (ihre Freundin) und ich erlebt haben, war ein Auftritt der Chippendales ;-) Angeleiert war das ganze von ihrer Freundin, die uns dann die Karten in die Hand gedrückt hat und sagte, dass es da keine Widerrede gebe. O.k…. haben wir denn auch gar nicht gehabt *grinsel* Das war ein superdupertoller Abend!!! Klar, es gab etliche die doof geguckt haben oder hinterher nicht glauben wollten, dass ich sowas mit meiner Mum mache, aber ich habe selten so gelacht und selten so viel Spaß gehabt!!! Nur weil man älter ist, heißt es ja nicht, dass man oder frau in dem Moment von allem Weltlichen ab ist und keinen Spaß mehr mit Mädels haben kann :)

    Ansonsten gab es jeden Sonntag schöne Erlebnisse, da war nämlich immer Mama-Tochter-Tag, bis sie halt gegangen ist… Heute fehlt mir das sehr und ich würde alles dafür geben, das wieder haben zu können!

    Liebste Grüße
    Bine

    Antworten
  10. Ramona Neumair
    12/05/2014 at 10:57 (5 Jahren ago)

    Ein tolles Gewinnspiel und ein Hoch auf unsere Mütter!
    Mein schönstes Erlebnis mit meiner Mama war letzten Frühling, als wir uns gemeinsam auf die Suche nach meinem Brautkleid gemacht haben. Wir haben diese Ausflüge auch genutzt um Zeit miteinander zu verbringen :)
    Liebste Grüße, Ramona

    Antworten
  11. Lydia
    12/05/2014 at 11:48 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes Erlebnis mit meiner Mutter war ein gemeinsamer Urlaub in Kenia. Zusammen haben wir viele Naturwunder entdecken können und sowas schweißt unweigerlich zusammen.

    Liebe Grüße
    Lydia

    Antworten
  12. Lara
    12/05/2014 at 12:17 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes Erlebnis mit meiner Mutter war ein Wochenende in Regensburg, wo wir shoppen, gut essen und auch in Bars waren, wo sie mich richtig abfüllte ;).

    Viele liebe Grüße,
    Lara

    Antworten
  13. Annika
    12/05/2014 at 13:57 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes Erlebnis mit einer Mama war mein erster auslandsurlaub in Spanien mit ihr :-)

    Antworten
  14. Jacqueline Schäfer
    13/05/2014 at 11:40 (5 Jahren ago)

    Mein tollstes Erlebnis mit meiner Mama : Es war im Jahre 1995 ich war gerade Fünf Jahre alt und Schnee war das aller größte für mich. Ich mochte wie sich Schnee anfühlt wie er in der Sonne klitzert und ich fand es immer wunderschön die Eisblumen am Fenster anzuschauen. Ich liebte Schnee und das ist auch heute noch so. Ganz gespannt saß ich vor dem Fenster und guckte mit großen Augen über die weißen Dächer und die verschneiten Bäume. Ich wartete sehnlichst darauf das Mama sagte sie würde jetzt mit mir rausgehen. Kurze Zeit später war es dann endliich soweit, sie zog mir meine Schneehose an schnappte sich den alten Schlitten und wir stapften Hand in Hand in die große weiße Welt hinaus. Meine Beinchen waren noch so kurz das ich fast im Schnee versank doch das machte mir nichts aus von Unten wärmte mich meine Hose und von oben scheinte die Sonne und lies den Schnee wunderschön funkeln. Meine Mutter setze mich dann auf den Schlitten und zog mich hinter sich her es war schön meine Hand hängen zu lassen und neben mir Spuren in den Schnee zu ziehen. Ich erinnere mich an diesen Tag als wäre es gestern gewesen weil es nicht nur bei einem wunderschönen Spaziergang geblieben ist , sondern an diesem Tag noch etwas pasiiert ist was ich nie vergessen werde. Meine Mutter zog mich einen kleinen Abhang hinauf von dem wir dann zusammen auf dem Schlitten zusammengekuschelt runter fuhren. Ich hatte keine Angst es war aufregend wir wurden immer schneller und schneller und ich war begeistert. Schnell waren wir wieder da wo wir angefangen hatten und das ganze Spiel fing von vorne an. Unzählige Male hat mich meine Mutter den Berg hochgeszogen und wir sind wieder runtergefahren. Ich konnte garnicht genug bekommen es war wirklich aufregend, die Weiße Welt so schnell an einem vorbei ziehen zu sehen. Es machte einen riesen Spaß. Wir waren in der Nähe des Waldes und als es langsam Dunkel wurde meinte Mama das wir bald Heim gehen müssten da wir sonst den Weg nicht mehr nach Hause finden würden. Ich war sehr enttäuscht denn ich wollte diesen abenteuerreichen Tag grenzenlos auskosten und es passte mir garnicht jetzt wieder aufzubrechen. „Aber nur noch einmal!“, hatte Mama gesagt. Es war schneller vorbei als ich A sagen konnte. Ich war sehr traurig aber es war auch schon wirklich Dunkel und Mama und ich ganz alleine in der Nähe des finsteren Waldes. Mama vorran und ich auf dem Schlitten machten wir uns wieder auf den Heimweg. Doch plötzlich fing es fürchterlich an zu Schneien und es wurde zunehmend stürmischer. Mama´s Schritt wurde immer schneller ihr Gesicht war rot vor Kälte. Langsam fing ich auch an zu frieren und ich wollte nichts mehr als endlich wieder nach Hause zu kommen. Der Schnee wurde immer höher und höher und das laufen wurde zunehmend schwerer und schwerer. Mama sagte zu mir dass wir den Schlitten zurücklassen müssten, da sie es nicht mehr schaffe. Wir gingen dann zu Fuß weiter. Der Weg kam uns unendlich lang vor. Alles war Schwarz und Weiss zugleich. Nach zwei Stunden weg waren wir völlig entkräfet. Ich hatte Angst und Mama auch, hätte ich nur gehört! Doch jetzt lies sich nichts mehr ändern. Plötzlich tauchte hinter zwei großen Tannen ein Auto auf. Die Scheinwerfer blendeten mich und kamen direkt auf mich zu. Ein Mann stieg aus und hatte eine Decke dabei. Es war ein netter, älterer Herr der uns anbot uns nach Hause zu bringen. Wir waren unbeschreiblich froh. Nach kurzer Zeit waren wir wieder zu Hause. Mama gab dem Mann noch eine Tasse Tee und ich wärmte mich an unserem Ofen. Der Mann sagte unzählige Male welch riesen Glück wir gehabt hätten. Er wollte nur nach seinem abgelegenen Hühnerstall nach dem rechten gucken da hatte er uns von weitem rufen gehört und sich sofort auf den Weg gemacht. Wir waren ihm wirklich sehr dankbar und heute ist dieser nette ältere Herr ein guter Freund der Familie geworden und wir haben schon den ein oder anderen Schneespaziergang mit ihm zusammen gemacht. Aber eins ist gewiss ,wenn es heute im Winter Dunkel wird bin ich die Erste die sich auf den Heimweg macht!

    Antworten
  15. Sunshine
    13/05/2014 at 14:31 (5 Jahren ago)

    Puh, schwer… es gibt so viele! Aber das allertollste mit ihr sind unsere Reisen, wie zum Beispiel zum Musical Dirty Dancing in Hamburg. Das war so witzig und entspannt, da erinnere ich mich sehr gerne dran zurück!

    Antworten
  16. hanna
    13/05/2014 at 18:17 (5 Jahren ago)

    Mit meiner Mutter habe ich shcon so viel erlebt! Am besten war sicherlich eine gemeinsame Reise, auf der wir für Schwestern gehalten wurden :-) ( Ego- Push für Mama…)

    Antworten
  17. Menia
    13/05/2014 at 20:50 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes Erlebnis mit meiner Mutter war vor ca. 25 Jahren, als sie mir das Schwimmen beibrachte. Sie hatte so viel Geduld!

    Liebe Grüße
    Menia

    tsakliotou@yahoo.de

    Antworten
  18. Nadi
    15/05/2014 at 19:56 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes Erlebnis mit meiner Mutter ist jeder Tag, an dem ich sie bei mir habe :)

    Antworten
  19. Liliane
    15/05/2014 at 22:17 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes Erlebnis mit meiner Mutter war die Zeit, an der sie meine Hochzeit geplant hat. Sie musste die meiste Zeit vor Rührung weinen, das hat mich wiederum wieder gerührt…

    Antworten
  20. Glossy
    15/05/2014 at 23:33 (5 Jahren ago)

    Mein schönes Erlebnis war definitiv als sie 2012 aus dem Krankenhaus kam und wir zusammen Weihnachten feiern konnten <3

    Antworten
  21. ulla mozdzien
    16/05/2014 at 10:06 (5 Jahren ago)

    mein aufregenstes Erlebnis war wohl die Geburt.aber daran erinner ich mich nicht mehr,lach.ich hatte soviele tolle Erlebnisse mit ihr.so war ich weit über 30 mal in der schweiz am Vierwaldstättersee.dank meiner Mama.und das lustigste?ebenfalls mit ihr in der schweiz.mama ist ein umtauschfreak.bis heute.sie kaufte zu weihnachten in der schweiz schuhe und tauschte sie genau ein jahr später um.in der schweiz.

    Antworten
  22. Nancy Weyer
    16/05/2014 at 10:12 (5 Jahren ago)

    Sie ist mit mir zu meinen 20 Geburtstag wie ein junges Kücken mit mir in eine Party Lockation gegangen. Das war der Hammer. Die meisten meinten wir wären geschwister!!!Das war echt aufregend

    Antworten
  23. Laura H.
    16/05/2014 at 10:33 (5 Jahren ago)

    Unsere vielen gemeinsamen Urlaube!

    Antworten
  24. Name*
    16/05/2014 at 10:41 (5 Jahren ago)

    Kann mich nicht erinnern, würde aber trotzdem gerne gewinnen.

    Antworten
  25. Benjamin Koroll
    16/05/2014 at 10:43 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes Erlebnis mit meiner Mami war als wir beide zusammen Urlaub zu zweit auf der AIDA gemacht haben und quer durch die Karibik geschippert sind. Das war so super toll und diesen Urlaub werde ich auch nie vergessen.

    bk@bcproject.de

    Antworten
  26. naomi david
    16/05/2014 at 11:27 (5 Jahren ago)

    Das schönste erlebniss mit meiner mutter…puuhhhh schwere frage…alle erlebnisse mit meiner mama waren schön. ..
    Also ich wsr ungefähr 10 da hat meine mam mich morgens geweckt und gesagt wir sollen uns anziehen…gesagt getan…:)…dann sind wir ins auto gestiegen und zugefahren…sie wollte uns nichts sagen…
    I.Wann sind wir alle 3 eingeschlafen…
    Also wir wieder aufgewacht sind waren wir immer noch am auto fahren…damals fühlte es sich an als wären wir noch 5 stunden gefahren dabei war es vllt ne halbe stunde…auf jedenfall mussten wir uns dann die augen zu halten umd ein paar min später standen wir vor dem eingang zum movie world…das war ne riesen Überraschung. …das war eig das tollste das ich mit ihr gemacht habe…:)

    Antworten
  27. Natalie Pears
    16/05/2014 at 11:31 (5 Jahren ago)

    Das schönste Erlebnis mit meiner Mutter war erst jetzt vor kurzen.
    Ich wohne leider 400km weit weg von Ihr,also habe ich Anfang April beschlossen eine Woche Urlaub in meiner Heimat zu machen. Gesagt getan habe ich meine Tochter und unser Gepäck eingepackt und bin losgefahren. Nach 4 Stunden fahrt war ich endlich am Ziel. Meine Mama wusste nichts von meinem Vorhaben. Bevor ich alles andere Erledigt habe bin ich also zu Ihr nach hause gefahren. Man muss dazu sagen das die schwer Krebskrank ist und nicht mehr so bei Kräften. Als ich an der Tür klingete macht mir ihr Lebenspartner die Tür auf. Meine Mama lag im Bett,doch als ich ins Schlafzimmer kam mit ihrer Enkelin auf dem Arm war plötzlich alles Leid aus ihrem Gesicht verschwunden. Zum zweiten Mal konnte sie endlich ihre Enkeltochter in den Arm nehmen (sie ist jetzt 11 Monate alt) . Diese Freude in ihrem Gesicht als ich ihr die kleine auf das Bett gesetzt habe und das Lächeln beider war einfach ein überwältigender Moment für mich. Diesen Moment habe ich als Foto festgehalten um mich immer daran zu erinnern was für eine bemerkenswerte Frau sie trotz ihrer Krankheit ist. Und vielleicht habe ich ja noch das Glück sie in ein paar Wochen nocheinmal so erleben zu dürfen.

    Antworten
  28. Heli
    16/05/2014 at 11:37 (5 Jahren ago)

    Das schönste Erlebnis mit meiner Mutter war der Urlaub in Italien vor ein paar Jahren.
    Sie hat wirklich alles mitgemacht. Bike-Tour, Klettern und abends in die Disco. Sie hat sogar den Tauchschein gemacht. Da hatten wir wirklich sehr viel Spaß!

    Antworten
  29. Dana
    16/05/2014 at 11:43 (5 Jahren ago)

    Meine Mutter im Urlaub…auf einmal voll beim Tanzen, fand ich super :D

    Antworten
  30. Annette Warth
    16/05/2014 at 11:50 (5 Jahren ago)

    Also, es gibt unheimlich viele lustige Geschichten, weil Mama ganz oft unfreiwillig lustig ist! Zum Beispiel aus´m Tretboot fallen, oder erst vor kurzem die tolle Frage: Macht Zalando denn qualitativ gute Kleidung? Es gibt immer was zu lachen mit ihr.. ;-)

    Antworten
  31. Isabel Castro Sotus
    16/05/2014 at 12:06 (5 Jahren ago)

    Es ist immer wieder lustig mit meiner Mutter ins Kino zu gehen ,denn sie fiebert jedesmal lautstark mit.

    Antworten
  32. Geraldine Kirchner
    16/05/2014 at 12:07 (5 Jahren ago)

    Das schönste war als ich meine Mama durch einen einwöchigen Türkeiurlaub ganz für mich alleine hatte und tun und lassen konnten was wir wollten.
    Das war die schönste Zeit und werde ich nie vergessen.

    Antworten
  33. Anita anis nis
    16/05/2014 at 12:55 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes erlebnis war und ist bis heute das meine Mama.immer für mich da ist so wie ich für sie. sie ist und bleibt für mich die beste <3

    Antworten
  34. Ingrid
    16/05/2014 at 13:45 (5 Jahren ago)

    Wir waren mal zusammen Achterbahn gefahren im Freizeitpark. Meine Mutter ist fast vor Angst gestorben, während ich nebendran saß und mich einfach über die irre Fahrt freute :)

    Antworten
  35. stefanie Witt
    16/05/2014 at 13:49 (5 Jahren ago)

    das schönste erlebnis war als ich mein sohn bekam und meine Mama ihn zum ersten mal sah sie mir erzählte das auch sie nun im 3. Monat schwanger sei

    echt toll mein kleiner bruder der onkel :)

    Antworten
  36. Karina Eggers-Röring
    16/05/2014 at 14:38 (5 Jahren ago)

    Ich kann mich an ein wunderschönes Erlebnis erinnern. Ich war ungefähr 3 oder 4 Jahre alt, es war der 5. Dezember und für mich fühlte es sich sehr spät an (wahrscheinlich war s gerade mal 19 Uhr). Meine Mutter und ich gingen von meiner Omi nach Hause und die Nacht war wunderschön. Dunkel und sternenklar. Kurz vor unserer Wohnung haben wir beide eine Sternschnuppe gesehen. Mama sagte: „Wünsch dir etwas ganz fest! Glaub mir, es wird in Erfüllung gehen.“ Ich habe mir aus tiefstem Herzen ein Dreirad gewünscht. Noch im Bett habe ich es mir in den schönsten Farben ausgemalt.
    Und am nächsten Morgen wurde ich geweckt. Es war Nikolaus und ich habe natürlich gleich ganz aufgeregt in meinen geputzten Stiefeln nach Leckereien gesucht. Aber es war nur eine Orange zu finden.
    Traurig bin ich zu meiner Mama gegangen und sie sagte: „Vielleicht steht ja noch etwas vor der Haustür?“
    Jaaaaaaaaaaaaa, dort stand ein Dreirad!!!
    Ich habe es nicht fassen können und gesagt, dass ich es mir bei der Sternschnuppe gewünscht habe.
    „Wenn man sich etwas sehr fest wünscht, dann geht es auch in Erfüllung. Auch ohne Sternschnuppe – mein Schatz!“

    Antworten
  37. Jasmin Ludwig
    16/05/2014 at 15:12 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes Erlebnis mit meiner Mutter war der letzte Urlaub mit ihr meinem Papa und meinen kleinen Bruder. Wir haben viele schöne Ausflüge auf den Lusen im Bayerischen wald zum Beispiel gemacht! Tolle zeit!

    Antworten
  38. Steffi
    16/05/2014 at 18:30 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes Erlebnis mit meiner Mutter war unsere London-Reise vor zwei Jahren. Wir haben so viel gesehen und erlebt, haben lecker gegessen und waren shoppen. Es war einfach toll. Da wir vorher mehrere Jahre nicht in den Urlaub konnten, war es für uns einfach was ganz besonderes.

    Liebe Grüße
    Steffi

    Antworten
  39. Bianca S.
    16/05/2014 at 20:13 (5 Jahren ago)

    Der schönste Moment ist, wenn ich meine Mutter nach lnager Zeit mal wiedersehen kann, was nicht immer so leicht ist, da sie nicht in Deutschland lebt

    Antworten
  40. Natalie P.
    16/05/2014 at 21:19 (5 Jahren ago)

    mein schönstes erlebnis war das Zelten mit meiner Mama :-)

    Antworten
  41. Hirsch Nadja
    16/05/2014 at 21:30 (5 Jahren ago)

    bummeln mit meiner Mama ist immer ein Erlebnis

    Antworten
  42. kerstin kick
    16/05/2014 at 22:03 (5 Jahren ago)

    Meine Mutter war bei der Geburt ihres ersten Enkels mit dabei.Traumhaft schönes Erlebnis

    Antworten
  43. Danijela
    17/05/2014 at 11:30 (5 Jahren ago)

    DAS SCHÖNSTE WAR , LETZTES JAHR IM MAI , HAB ICH ENTBUNDEN MEINEN 2. SOHN UND WEIL MEIN MAN ARBEITETE WAR MEINE MAMA DABEI , UND SIE KÖNNTE DAN DIE NABELSCHNUR DURCHSCHNEIDEN

    Antworten
  44. Helena
    17/05/2014 at 13:20 (5 Jahren ago)

    das schönste war, als meine mutter und ich nach ägypten geflogen sind :)

    Antworten
  45. Heike
    17/05/2014 at 13:30 (5 Jahren ago)

    Mama und ich hatten 25 Jahre keinen Kontakt, davor nur 2 Jahre, 10 Jahre nicht und die ersten vier Lebensjahre hatte ich eine Mutter! Es stand viel zwischen uns. Mein schönstes Erlebnis folgte dann, das erste Wiedersehen und die Versöhnung! Schöner kann ein Erlebnis kaum sein für ein Kind! Wenn man eine Mutter bekommt!

    Antworten
  46. Anna G.
    17/05/2014 at 23:54 (5 Jahren ago)

    Mein schönstes Erlebnis mit meiner Mutter war, dass sie mich während meines zweimonatigem Aufenthalt im Krankenhaus täglich besucht hatte. Das hat mir sehr viel bedeutet.

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *. Mit der Nutzung dieses Formulars erklaerst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Um die Uebersicht ueber Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar und Zeitstempel deines Kommentars. Mehr dazu unter Datenschutz *

Comment *