Review: SEN Hydramood Moisturising Sherbet Make Up Remover: Abschminken hat noch nie solchen Spaß gemacht

Cleansing Balms sind in aller Munde oder besser: auf aller Haut. Und weil ich mitreden wollte, habe ich mir auch so einen Make-up-Entfernen zugelegt. Erst mal eine günstige Version. Und: Ich liebe es! Ich freue mich jeden Abend aufs Abschminken.

Der Preis: 15 GBP für 130 Gramm, nur 4,99 GBP HIER

Das Produkt: Was ist ein Sherbet? Ein Sorbet. Jetzt, da ich das weiß, fällt mir keine besser Beschreibung für den SEN Hydramood Moisturizing Sherbet Make up Remover ein. Ein Topf voll nicht kaltes Sorbet, das abschminkt und die Haut dabei mit Feuchtigkeit versorgt.

Die Anwendung: Man nehme eine Fingerspitze voll. Ich verreibe das Produkt in den Handflächen, sodass es zu einem Öl schmilzt. Dabei wird es leicht angewärmt. Dann trage ich das Öl in kreisenden Bewegungen auf die trockene und noch völlig geschminkte Gesichtshaut auf.
Ich verpasse mir eine schöne Gesichtsmassage, etwa eine halbe Minute lang. Ich streiche über die Augen, arbeite besonders intensiv an der Nase und am Kinn. Dann emulgiere ich das Öl mit einigen Tropfen Wasser auf meinem Gesicht auf. Eine zarte Milch entsteht. Die tropft nicht, sondern hält sich gut auf der Haut, nichts kriecht ins Auge. Dann feuchte ich einen Waschlappen oder ein muslin cloth an und nehme die Milch in kreisenden Bewegungen von der Haut ab. Voilà.

Drei Konsistenzen (von links): erst ein Sorbet, dann ein Öl, dann eine Milch … dann schöne Haut.

Das Ergebnis: Perfekt gereinigte Haut, die optimal mit Feuchtigkeit versorgt ist, sich sehr zart anfühlt und wirklich strahlt. Ich konnte es nach der ersten Anwendung kaum glauben, wie gut sich meine Haut angefühlt hat. Meine Wangen waren rosig, der Teint verfeinert – nach der ersten Anwendung!
Das Make-up geht spurlos ab (selbst AMU), die Haut wir gereinigt und gepflegt – in einem Durchgang. Mit anderen Reinigungsprodukten musste ich ein double cleanse durchführen. Nicht mit dem SEN Hydramood Sherbet.

Das Fazit: Ich liebe es! Ohne Übertreibung; das bislang beste Produkt, mit dem ich meine Haut gereinigt habe.
Wenn SEN eine spokesperson für dieses Produkt bräuchte: Ich werfe den Hut in den Ring. 
Habe das Sherbet sogar schon morgens benutzt, da hat es mich auch überzeugt. Da ich morgens aber meistens dusche, finde ich die Verpackung etwas unpraktisch. Ansonsten gibt es nicht zu meckern. Weil ich das Produkt aber auf einer Homepage gefunden habe, die oft Dinge verkauft, die aus dem Sortiment gehen, bin ich echt besorgt. Bitte nicht! Ich habe mir drei (!) back ups bestellt, weil ich nicht mehr ohne sein will. ABSOLUTE KAUFEMPFEHLUNG! Get it while you can.

Und ich bin ganz stolz: Ich glaube, dieses Juwel haben noch nicht viele Blogger entdeckt. Erste! Meins!

Habt ihr schon vom SEN Hydramood Moisturizing Sherbet Make up Remover gehört? Angefixt? Wer hat schon den Emma Hardie Amazing Face Lift & Sculpting Moringa Cleansing Balm ausprobiert, den Namen  in einem Atemzug ausgesprochen und danach noch gelebt? Hand hoch und berichten, bitte!

17 comments on Review: SEN Hydramood Moisturising Sherbet Make Up Remover: Abschminken hat noch nie solchen Spaß gemacht

  1. Sooyoona
    15/01/2013 at 08:15 (7 Jahren ago)

    Der Name ist das absolute Gedächnistraining. Da ich selten Make up benutze, ausser Mascara und Eyeliner, kamen viele Remover nicht in Frage, oder waren einfach zu stark für meine Augenpartie. Dieser hier klingt wirklich sehr gut, allerdings muss er noch etwas hinten anstehen, da ich bereits ein anderes Produkt im Auge habe. ;) Aber auf jeden Fall hast du mich mit deinem Review seeeehr neugierig gemacht.

    liebe Grüße

    Antworten
  2. Rose Forestier
    15/01/2013 at 08:44 (7 Jahren ago)

    du klingst ja ganz begeistert, findest du es besser bzw ist es besser als das Bioderma H2O? :)

    Antworten
    • Anne
      15/01/2013 at 12:27 (7 Jahren ago)

      Eigentlich brauchst du Bioderma nicht mehr, wenn du den SEN-Balm hast. Weil ich es persönlich aber nicht so mag, mir die aufgelöste Mascara übers Gesichts zu schmieren, entfrene ich nur mein Augen-Make-up mit Bioderma und dann erledigt der Balm den Rest.

      Antworten
  3. Schnikki aus dem Beautydschungel
    15/01/2013 at 08:44 (7 Jahren ago)

    Da sieht ja wirklich nach einem faszinierenden Produkt aus!
    Ich bin zwar größter Fan von dem Liz Earle Cleanser und kaufe regelmäßig nach, aber manchmal schaffe ich es nicht rechtzeitig zu bestellen oder hab in der Zeit einfach schon viel für Kosmetik ausgegeben und nehme dann paar Wochen mal eine Reinigungsmilch oder so was her.
    Reizt mich schon das auszuprobieren, lustige Konsistenz.

    Antworten
  4. Nati
    15/01/2013 at 10:28 (7 Jahren ago)

    Bestellung aufgegeben.
    Schlimme anfixerei herrscht hier, furchtbar :-)
    Hast du auch über Direct Cosmetics bestellt? Wie lang hat bei dir die Lieferung gedauert? Hab noch einige Sachen von Revlon und Collection2000 bestellt, schade, dass sie den Concealer nicht führen.

    liebe Grüße
    Nati

    Antworten
    • Anne
      15/01/2013 at 12:29 (7 Jahren ago)

      Ja, ich habe auch bei Direct Cosmetics bestellt. Die Lieferung kann ganz schnell gehen (4 Tage), auf mein letztes Päckchen habe ich 10 Tage gewartet. Ich war bislang immer zufrieden.

      Antworten
    • Nati
      15/01/2013 at 21:03 (7 Jahren ago)

      Toll, ich kanns kaum abwarten. Ich liebe zwar mein Bioderma Wässerchen, aber das benutze ich eigentlich eher für die Augen, deswegen kommt mir ein Produkt fürs Gesicht gerade recht. Ich wollte schon früher mal so einen Balm ausprobieren, hab es aber immer vergessen. Der von Boots Botanics soll gut sein, aber daran in Deutschland ranzukommen ist eher schwierig. Die guten Produkte gibt es ja in Deutschland kaum :-D

      liebe Grüße

      Antworten
  5. Anonymous
    15/01/2013 at 20:27 (7 Jahren ago)

    Hört sich toll an! Ob die Haut genauso gereinigt wird wenn man das Produkt mit Wasser abnimmt?
    Denke ich habe ähnliche Haut wie du, trocken und ölig zugleich aber auch empfindlich, und fahre sehr gut mit Gesichtsölen- die Clarins Santal finde ich super.
    Benutze z.Z. eine Reinigungsmilch von Clarins und nehme sie mit feuchten Wattepads ab, empfinde dies für die tägliche Renigung aber als zu stark reizend. Mit Wasser ist die Reinigungswirkung allerdings eher schlecht.
    lg jule

    Antworten
    • Anne
      15/01/2013 at 20:59 (7 Jahren ago)

      Du kannst das Produkt auch abwaschen, das ist aber einfach etwas mühsamer, weil sich Öl udn Wasser ja bekanntlich nicht so gut vertragen ;)

      Antworten
    • Anonymous
      19/01/2013 at 23:09 (7 Jahren ago)

      Naja, ich hatte da an die Cleansing Oils wie von Origins oder Mac gedacht :)

      Antworten
  6. Ballerinas
    16/01/2013 at 12:07 (7 Jahren ago)

    Also, ich muss sagen ich kannte den Produkt nicht, bin aber total angefixt! Den werde ich mir auch bestellen, denn ich binb immer noch am ausprobieren mit welchem Make Up Entferner ich besser klarkomme und bis jetzt bin ich eigetlich mit keinen zufrieden. Sehr neugierig mach mich auch diese Bioderma H2O, mal sehen, vielleicht bestelle ich ihn auch…Liebe Grüße und danke für den Tip! Patricia

    Antworten
  7. Usi
    17/01/2013 at 18:01 (7 Jahren ago)

    Klingt für mich wie eine andere Art der allbekannten Reinigungsmilch. Ich benutze Make-up Entferner ausschließlich für die Augen und Lippen. Den Rest überlasse ich meiner üblichen Reinigung und gut ist.
    Wenn man aber gern neues ausprobiert, bei dem Preis macht man sicher nichts verkehrt.

    Antworten
  8. klk
    19/01/2013 at 11:35 (7 Jahren ago)

    Angefixt..haha :D wie viel hat denn der Versand gekostet bei direct cosmetics? da gibt es echt günstige sachen !! :D

    Antworten
  9. Anonymous
    21/01/2013 at 07:58 (7 Jahren ago)

    Das SEN Reinigungssorbet ist auch voller Mineralöl, kein Wunder das deine Haut so weich und geschmeidig nach der Reinigung ist….

    Antworten
  10. Lipsticklove
    22/01/2013 at 21:09 (7 Jahren ago)

    Ich habe mir das jetzt bestellt und den Eye&Lips Remover noch dazu :D

    Antworten

Leave a reply to Usi Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *. Mit der Nutzung dieses Formulars erklaerst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Um die Uebersicht ueber Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar und Zeitstempel deines Kommentars. Mehr dazu unter Datenschutz *

Comment *