Tutorial: "AAAB MIT DEM KOPF!!!!!"


Hallo liebe Lipsticklove-Leser,

heute möchte ich euch meinen ersten Gastbeitrag “Ausgefallene Schminkaktionen von Miss von Xtravaganz“ vorstellen.
Das Thema habe ich mir selbst gestellt, ich bin jemand, der sich immer leichter schminkt, wenn es eine Schminkvorgabe gibt! :)

Na? Wer errät das Thema?

Das Thema lautet AAAB MIT DEM KOPF!!!!!
Oder auf die böse (klassische) Herzkönigin aus Alice im Wunderland.
Ich gebe zu, ganz so klassisch ist es nicht geworden, weil ich mich bei der Farbgebung nicht nur auf gold und rot beschränkt habe.
Zum Schurken-Dasein gehört bei mir auch immer noch ein bisschen Lila. Ich liebe Schurken und irgendwie fühle ich mich immer
von der dunklen Seite angezogen ;)

Verwendet habe ich dafür folgende Produkte:
Augenbrauenstift von Maybellin in der Farbe schwarz
P2 Coverstick in der Farbe 02 – für unter der Augenbraue
Base Zoeva
Augeninnenwinkel Jumbo Pencil von Nyx in der Farbe Milk
Lidschattenpalette von Sleek “Circus“
Wasserlinie: Eau la la Liner von Sleek – White Noise
Geleyeliner von MUA – gold
Glitzergeleyeliner von Nyx – violett
Flüssigeyeliner von Astor – schwarz
False Lashes + Wimpernkleber von Grimas

Und mein offiziel zweiter Versuch ein Makeup als Tutorial festzuhalten, vielleicht möchte es ja die ein oder andere für Fasching nachschminken! :)

Schritt1:
* Augenbrauen aufzeichnen – Spass beiseite, ich gehe mal davon aus, dass ihr alle Augenbrauen habt – deshalb zählt der Punkt wohl noch zu meiner persönlichen Schminkroutine.
* Mit flüssigem Eyeliner ein Herzchen auf das obere Augenlid zeichnen.
* Mit Kajal eine leichte Form für den kantigen Verlauf des Lidschattens vorzeichnen
* auf das obere Augenlid: Lidschattenbase (hier Zoeva) auftragen

Schritt2:
* Herzchen rot auffüllen (hier: Eau la la Liner von Sleek in der Farbe Rouge)
* in den Augeninnenwinkel den Jumbo Pencil von Nyx in der Farbe Milk – wird von mir auch teilweise als Base verwendet, deshalb habe ich ihn noch etwas weiter übers Lid gezogen (Tipp: Ich verwische ihn immer gerne mit den Fingern – für einen weichen Übergang)

Schritt3:
* Bei den Lidschatten habe ich mich auf die Lidschattenpalette von Sleek “Circus“ beschränkt – den schwarzen, den gelben, die violetten und den weißen Ton.
* zuerst den gelben Lidschatten nahe dem Augeninnenwinkel auftragen, in lila verblenden und den lila Ton nochmal in schwarz auslaufen lassen
* um die gerade Kante zu bekommen habe ich am Rand entlang mit schwarzem Lidschatten und einem Geleyeliner Pinsel von Essence gearbeitet, die weichen Lidschattenfarbe habe ich mit dem Smokey Eye Pinsel von Essence verblendet.

Schritt4:
*dieser Schritt beinhaltet nur das Lidstrich ziehen, ich habe dafür den flüssigen Eyeliner von Astor verwendet. Bei der Form habe ich mich an meiner “harten vorgezeichneten Kante“ orientiert
und meiner eigenen Augenform

Schritt5:
* nun zum unteren Augenlid – dieses einmal komplett mit schwarzem Kajal abdunkeln (wer es möchte auch gerne am oberen Wimpernlid unter den Wimpern – für mehr schwärze)

Schritt6:
hier widmen wir uns nur den Eyelinern:
* unter der Wasserlinie mit dem Geleyeliner Pinsel nochmal mit schwarzem Lidschatten nachschwärzen (ich habe damit noch etwas besser die Form bestimmt – lasse es vorne gerne etwas spitz auslaufen
und bin damit bis hinter unter den Eyelinerstrich gegangen)
* dazu: schwarzen Flüssigeyeliner von Astor unter der Wasserlinie
* auf die Wasserlinie selbst habe ich den Eaulala Liner von Sleek in der Farbe White Noise aufgetragen (damit das Auge etwas geöffnet wird)
* die harten Kanten habe ich nochmal mit violettem Glitzerliner von Nyx nachgefahren und etwas weiter innen nochmal mit einem goldenen Flüssigliner von MUA – ein bisschen königlich darfs ja sein :)

Schritt7:
* False Lashes ankleben, ich verwende dafür immer den Grimas Wimpernkleber
* unteren Wimperkranz tuschen
* das rote Herz habe ich noch mit rotem losen Glitzer aufgefüllt

 Fertig ist euer Herzköniginen – Augenmakeup :)

Ich hoffe, mein Tutorial hat euch gefallen.
Wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt – immer her damit!
Ich bin gespannt, ob ich das Makeup irgendwann mal bei jemand anderes entdecke,
was mich natürlich sehr freuen würde ;)

Liebe Grüße
die Miss

5 comments on Tutorial: "AAAB MIT DEM KOPF!!!!!"

  1. Micka
    03/12/2012 at 11:32 (7 Jahren ago)

    Ich finds richtig genial und vor allem ist es cool, dass du eine Art Tutorial draus gemacht hast. Bei manchen aufwendigen Looks denk ich mir, wie hat er/sie/es das nur hinbekommen. Wirklich sehr, sehr cool!

    Antworten
  2. Sofia
    03/12/2012 at 19:58 (7 Jahren ago)

    Echt ein verdammt gutes Tutorial!

    Antworten
  3. Anonymous
    03/12/2012 at 20:09 (7 Jahren ago)

    Schritt drei könnte für mich etwas detaillierter sein. Ansonsten toll!

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *. Mit der Nutzung dieses Formulars erklaerst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Um die Uebersicht ueber Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar und Zeitstempel deines Kommentars. Mehr dazu unter Datenschutz *

Comment *