Was Anne im Urlaub tatsächlich benutzt hat

Der Urlaub ist vorbei und ich hatte (wie viele von euch vorhergesagt haben) natürlich viel zu viel Kram mitgeschleppt. Mein Make-up war an allen Tagen sehr natürlich und sehr unkompliziert.

Das habe ich tatsächlich benutzt:

•    Mac Studio Finish Concealer in NW 30: Endlich passt die Farbe zu meinem Hautton und endlich habe ich mal ordentlich was von diesem Concealer aufgebraucht. Er eignet sich sehr gut um Pickelchen, Pigmentflecken und Rötungen abzudecken. Als Under-Eye-Concealer ist er allerdings nicht zu empfehlen.
•    Mac Mineralized Skinfinis Natural in Medium Dark: Mein liebstes Puder! Die Haut sieht nicht „cakey“ aus, ist mattiert und wirkt dennoch strahlend. Und: Die Abdeckkraft ist hoch genug, das mit ich an Tagen, an denen meine Haut ziemlich gut ist, ohne Foundation auskomme.
•    Laura Geller Bronzer in Bronze’n’Brighten: Ein solider, guter Bronzer, der mich nicht vom Hocker haut. Rouge habe ich den ganzen Urlaub über nicht benutzt, sondern nur diesen Bronzer. Er eignet sich sowohl zum Konturieren als auch zum Bräunen des ganzen Gesichts sowie als Rouge.
•    Mac Paint Pot in Painterly: Auch zuhause mein liebster Eye-Primer! Im Uralub habe ich das jeden Tag über dem ganzen Lid getragen, das Lid wirkt ebenmäßig und frisch. Lidschatten habe ich mir fast immer geschenkt.
•    Laura Mercier Midnight Sun Eye Colour Trio: Das kam einmal zum Einsatz. Und es hat mir gut gefallen. Die Farben sind genau mein Ding und  die Palette ist perfekt für einen natürlichen Alltagslook. Aber ich hätte sie wirklich nicht mitnehmen müssen.
•    elf  Eyebrow Kit in Light: Beim Kofferpacken hatte ich mich noch gefragt, ob ich das wirklich benutzen werde. Und die Antwort ist: JA – und zwar jeden Tag. Schön definierte Brauen geben dem Gesicht Kontur; dazu hat mein minimales Make-up super gepasst. Und: Jetzt fülle ich meine Augenbrauen jeden Tag ein.
•    Shu Uemura Wimpernzange + Max Factor False Lash Effect Waterproof Mascara in Black/Brown: Keine Diskussion. Die kamen jeden Tag zum Einsatz. Die Mascara ist wirklich wasserfest, fast schon zu sehr. Sie hatte eine Wattwanderung bei Nieselregen, ein Bad in der Nordsee und joggen und Radfahren spurlos überstanden, aber sie abends zu entfernen, ist ein bisschen anstrengend.
•    Elizabeth Arden Eight Hour Cream Lip Protectant Stick Sheer Tint SPF 15 in Melon: Habe ich jeden Tag mehrmals benutzt. Der leichte Koralle-Farbton hat mir gefallen und die Pflegewirkung war gut. Hat sie acht Stunden angehalten? Hm, ne. Aber trotzdem ein guter Lippenpflegestift, der wegen des starken, sehr eigenwilligen Geruchs allerdings nicht jedermanns Sache sein wird.
•    Travalo mit Burberry Sport befüllt: In 10 Tagen Urlaub habe ich die Füllung aufgebraucht. Der Travalo ist einfach praktisch.

Packt ihr auch immer viel zu viel Make-up ein, wenn ihr auf Reisen geht? Welche Produkte müssen unbedingt in euer Gepäck?
 
 Dies war ein Gastblogger-Beitrag von Anne

10 comments on Was Anne im Urlaub tatsächlich benutzt hat

  1. Cream Blub
    26/09/2012 at 09:04 (7 Jahren ago)

    Ich packe auf Reisen überraschenderweise sehr minimalistisch. Ich weiß schon immer im Voraus, dass mich Makeup an diesen paar Tagen wirklich nicht interessieren wird. Muss auch mal sein :)

    Antworten
  2. Kirschblüte
    26/09/2012 at 09:40 (7 Jahren ago)

    ich kenn das war auch grad auf urlaub und hätt die hälfte an kosmetika zuhause lassen können – aber man weiss ja nie ;)

    Antworten
  3. Usi
    26/09/2012 at 09:44 (7 Jahren ago)

    Ich packe nur das ein, was ich auch benutze. Ich schleppe nicht gern und auch im Ausland gibt es zur Not Geschäfte ;).

    Antworten
  4. Sumi Suu
    26/09/2012 at 10:08 (7 Jahren ago)

    Ich packe auch immer zu viel ein, um auch ja für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Meistens benutze ich dann gerade mal die Hälfte davon. Aber ich kann mich beim nächsten Urlaub dann trotzdem wieder nicht beherrschen :D
    Immer dabei habe ich natürlich Make-Up, Concealer, Puder, Mascara, Bronzer, Blush, Lippenstift, Augenbrauengel und Kajal. Lidschatten packe ich nur bei mehreren Übernachtungen ein. Wenn ich nur einen oder zwei Tage verreise bleibt dieser dann schon mal zu Hause ;-)

    Antworten
  5. Nico
    26/09/2012 at 11:21 (7 Jahren ago)

    Ich packe immer zu viel ein! Mein Weekender paltzt aus allen Nähten, wenn ich nur über das Wochende zu meinem Freund fahre. Was das Packen angeht, bin ich wirklich nicht talentiert, da ich mich nicht entscheiden kann, wass wirklich wichtig ist und was nicht ^^

    Antworten
  6. annia
    26/09/2012 at 12:05 (7 Jahren ago)

    Ich bin sowieso Wandernomade (fahr jedes Wochenende zu meinem Freund). Ich hab da eine Toiletttasche zum Aufhängen von Ikea in der sich sämtliche Kosmetik befindet ohne die ich nicht leben kann. Die kommt dann natürlich auch in den Urlaub mit. Am wichtigsten ist mir Concealer, Wimperntusche und Wimpernzange und ein nuder Lidschatten.
    Nehme so wie du auch sehr gerne das Mineralize Skinfinish mit. Ein schönes Prdoukt. Vor allem gut gegen Glänzen.

    Antworten
  7. Femme
    26/09/2012 at 12:33 (7 Jahren ago)

    Ich nehme immer viel zu viel mit!^^ man will ja irgendwie noch die Auswahl haben und in Endeffekt ist man sowieso zu faul oder hat keine Zeit, weil man zB eine Stadt besichtigt ect :D

    Liebe Grüße

    Antworten
  8. Constanze
    26/09/2012 at 13:56 (7 Jahren ago)

    Ich packe definitiv immer zu viel ein. Man weiß ja nie, was man so alles braucht… ;)
    Liebe Grüße :)

    Antworten
  9. Sweet Lemonade
    26/09/2012 at 18:53 (7 Jahren ago)

    Ich packe leider auch immer zu viel:/ naja für alle fälle:p

    Antworten
  10. Mescalera und Andrea
    30/09/2012 at 17:42 (7 Jahren ago)

    Also kannst du den Travalo empfehlen? Funktioniert das Befüllen so, wie es beschrieben wird? Ich liebäugele nämlich schon seit längerem…LG, Andrea

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *. Mit der Nutzung dieses Formulars erklaerst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Um die Uebersicht ueber Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar und Zeitstempel deines Kommentars. Mehr dazu unter Datenschutz *

Comment *