Review: Hermès "Un Jardin Sur Le Nil"

 
2010 MEIN Sommerparfum. 
2011 immer noch gern getragen.
Ein Duft, der so angenehm frisch auf der Haut wirkt, wie eine kühle Brise.
Hermès „Un Jardin Sur Le Nil“

Preise: (Eau de Toilette)
* 30 ml 47 Euro
* 50 ml 66 Euro
* 100 ml 91 Euro (auf dem Bild)

Der Duft aus dem Jahre 2005 ist eine frische, furchtige und spritzige Komposition, aus der die Zitrusnote deutlich heraus sticht. Kein WC-Stein Zitrusduft, sondern eine erfrischende, stilvolle Variante davon.

Genaue Zusammensetzung: Mango, Pampelmuse, Lotusblumen und Weihrauch. 


Das ist ein Duft, den man jeden Tag tragen kann, denn man hat ihn nie satt (darum habe ich mir auch gleich die 100ml Flasche gegönnt). Morgens aufgesprüht fühlt man sich gleich ein kleines bisschen wacher und frischer.


Geeignet für Liebhaber von:
– Zitrusdüften
– Frischen Düften
– Dezenten Düften
– Düften für jeden Tag

11 comments on Review: Hermès "Un Jardin Sur Le Nil"

  1. Anonymous
    08/06/2011 at 06:52 (8 Jahren ago)

    Ich habe ihn auch und mag den Duft ganz gerne.

    Antworten
  2. Lipsticklove
    08/06/2011 at 06:57 (8 Jahren ago)

    @C: ja, den neuen habe ich auch. Ein Bericht folgt die Tage!

    LG

    Antworten
  3. Dawn
    08/06/2011 at 07:15 (8 Jahren ago)

    hach, ja, den liebe ich auch :-)

    Antworten
  4. Denise
    08/06/2011 at 07:16 (8 Jahren ago)

    Eau de Toilette? 47 Euro?
    Unglaublich, ohne Worte!

    Liebe Grüße
    Denise

    Antworten
  5. Fabelimo
    08/06/2011 at 07:23 (8 Jahren ago)

    Ich hatte ihn nach 3 Monaten so satt, dass ich Kopfschmerzen bekam. Nach einer 6 monatigen Pause konnte ich ihn wieder riechen, das hielt jedoch nicht lange an, denn nach weiteren 2 Monaten konnte ich ihn wieder nicht riechen.

    Schade, denn der Duft ist sehr angenehm.

    Antworten
  6. fourleafclover
    08/06/2011 at 08:11 (8 Jahren ago)

    Ich habe den Hermès „Un Jardin Sur Le Toit“ und liebe ihn auch heiß und innig!!

    Antworten
  7. Kalianha
    08/06/2011 at 08:34 (8 Jahren ago)

    Ich mag es leider nicht, wenn die Parfüms Eau de Toilette sind…

    Antworten
  8. Binara
    08/06/2011 at 09:28 (8 Jahren ago)

    Die Duft-Kombination klingt sehr interessant. Weihrauch *lecker* :-)
    Hach, und am Nil sitzen wäre jetzt auch schön… ;-)

    Antworten

1Pingbacks & Trackbacks on Review: Hermès "Un Jardin Sur Le Nil"

  1. […] Der „Nilgarten“ war mein erster Duft aus der Linie und der Anlass, mir nicht nur einen weiteren – sondern alle anderen Düfte zuzulegen. Das war 2010, also vor 7(!) Jahren. Ich war vom ersten Moment an geflasht: Es ist definitiv ein Sommerduft, der in die Zitrische Richtung geht. Dabei ist er aber  unglaublich facettenreich (liegt’s am Weihrauch?). Ich darf es als Blogger eigentlich nicht sagen, aber der Duft kommt der Perfektion schon extrem nah. Meinen Artikel dazu findet Ihr übrigens hier. […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *. Mit der Nutzung dieses Formulars erklaerst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Um die Uebersicht ueber Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar und Zeitstempel deines Kommentars. Mehr dazu unter Datenschutz *

Comment *