Clarins Teint Haute Tenue+ …. hält und hält ….

Wenn eine Foundation bis zu 18 Stunden halten und dabei nicht zu schwer auf dem Gesicht liegen soll, muss das selbstverständlich durch einen Test an einer lebenden Person – also mir – verifiziert werden. Clarins hat vor einigen Wochen eine neue Foundation lanciert, die neben den eben erwähnten Faktoren noch mit talgabsorbierenden Inhaltsstoffen aus Bambus ins Rennen geht.

Der Härtetest

Das ideale Testszenario ist schnell gefunden – genau da, wo man eigentlich keine Foundation braucht. Aber ich steh auf Härtetests, deshalb habe ich sie während des Sports getragen. Morgens aufgetragen (es reichen 2 Pumpstöße für eine mittlere bis hohe Deckkraft) überlebte die Teint Haute Tenue+  die erste Stunde Joggen mit Leichtigkeit. Abends ging es dann noch zum Krafttraining und auch hier wurde nichts fleckig – lediglich ein Puder hätte hinterher noch aufgetragen werden können.

Ich geb zu, ich war sehr beeindruckt. Es folgten ein paar Tage, an denen ich die Foundation unter Normalbedingungen getragen habe. Sie performt wirklich extrem gut. 12 Stunden hält sie locker durch, bleibt dabei ebenmäßig und semi-matt. Sie legt sich ohne Primer aber etwas in den Poren ab – das ist der einzige Minuspunkt daran.

Wer demnach auf der Suche nach einer Foundation mit mittlerer bis hoher Deckkraft ist, die für trockene, normale oder Mischhaut geeignet ist und dabei sehr lange hält, der sollte seinen eigenen Härtetest durchziehen ;-)

Preis: ca 37 Euro, nicht limitiert

Hier trage ich die Nuance „Amber“

PR-Sample

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






CommentLuv badge