Werbung: Vitabrid C12 – Anti Aging mit konzentriertem Vitamin C

 

Anzeige/Werbung

Längst ist es kein Geheimnis mehr, dass Innovationen im Kosmetikbereich sehr häufig aus Asien kommen. Nehmen wir zum Beispiel die Cushion-Produkte oder die BB/CC-Cremes. Heute soll es jedoch nicht um dekorative Kosmetik aus Asien gehen, sondern um das Anti-Aging Produkt „Vitabrid C12“ (20% Rabatt mit „Lslvbf2017“), ein Pulver mit hochkonzentriertem Vitamin C Anteil, die der Renner in Korea ist.

Warum Vitamin C nicht nur wichtig für den Körper, sondern auch für die Haut ist

Vitamin C ist ein kleines Wundermittel in der Hautpflege, denn es hat eine ganze Reihe Vorteile für unsere Haut, die teilweise sehr schnell sichtbar werden. Da wäre z.B. die antioxidative Wirkung, die gegen umweltbedingte Irritationen und anderen Schädigungen vorgeht. Bestimmte Formen von Vitamin C wirken entzündungshemmend und sind daher ein Segen für Frauen, die mit Unreinheiten zu kämpfen haben. Aber vor allem anderen hat Vitamin C eine ganz wichtige Eigenschaft in Zusammenhang mit der Sonneneinstrahlung – es verstärkt die Wirksamkeit von eingesetzten Sonnenschutzprodukten (und hat daher den Namen „Anti-Aging-Mittel“ somit mehr als verdient)  und kann bereits vorhandene Sonnenschäden (z.B. Pigmentflecken) verringern – ein Effekt, den man sofort sieht.

Das ist eine ganze Reihe wertvoller Wirkungsweisen für einen einzigen Inhaltsstoff, findet Ihr nicht auch?

Vitamin C kann jedoch nicht immer seine volle Wirksamkeit entfalten

Zunächst ist es wichtig für Euch zu wissen, dass Vitamin C nicht gleich Vitamin C ist. Achtet darauf, dass Ascorbinsäure bei den Inhaltsstoffen des Pflegeprodukts aufgelistet sind. Diese Form von Vitamin C (neben einer handvoll weiterer Formen wie z.B. Ascorbinpalmitat) ist sehr gut erforscht und relativ stabil. Relativ deshalb, weil Vitamin C per se eigentlich instabil ist. Und zwar genau dann, wenn es mit Licht und Sauerstoff in Verbindung kommt. Es ist daher extrem wichtig, dass Hautpflegeprodukten mit Vitamin C in lichtundurchlässigen Verpackungen daher kommen.

Vitabrid C12 setzt genau an dieser Schwachstelle an …

… indem die wertvolle Ascorbinsäure stabiler gemacht wird. Und das geschieht mit der Verbindung von zwei weiteren Inhaltsstoffen: Zinkoxid und Glycerolmonostearat – diese Kombination, die den Firmeneigenen Namen „Vitabrid CG“ bekam, erhöht die Stabilität des Vitamin C und ermöglicht eine kontinuierliche Abgabe des Wirkstoffes in die Haut.

Darüber hinaus wird das Vitamin C in Vitabrid C12 mit weiteren, hochwirksamen Inhaltsstoffen kombiniert – beispielsweise Niacinamid, über das ich schon öfter auf meinem Blog geschrieben und geschwärmt habe – eines der wenigen Inhaltsstoffe, die nicht nur vorbeugend, sondern aktiv reparierend wirken.

Der Kurztest und die Anwendung…

… ist schon mal sehr vielversprechend. Ich habe Vitabrid C12 bislang zwei Tage getestet und Euch schon mal vorab zwei Bilder gemacht. Besonders viel Effekt kann ich noch nicht sehen – nach nur zwei Tagen aber auch keine große Überraschung. Ich habe das Pulver mit einem Toner vermischt und vor der Pflege auf mein Gesicht aufgetragen. Vitabrid empfiehlt, das Produkt morgens und abends zu verwenden, daran halte ich mich. Der Langzeittest (ca 4 Wochen) startet ab sofort und ich bin sehr gespannt.

Vorher: meine ungeschminkte Haut vor dem Test
Nachher: Meine ungeschminkte Haut nach einer Anwendungsdauer von 2 Tagen (Morgens und Abends)

 

 

1 comment on Werbung: Vitabrid C12 – Anti Aging mit konzentriertem Vitamin C

  1. Ramona Neumair
    02/06/2017 at 11:58 (5 Monaten ago)

    Sehr interessant, ich bin gespannt auf deinen Langzeittest! Liebste Grüße und ein schönes, langes Wochenende!

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






CommentLuv badge