Review: Dior "Hydra Life BB Creme"

 Auch das Haus Dior hat seit kurzem eine BB Creme auf den Markt gebracht.
Diese musste ich natürlich gleich auf Herz und Nieren testen. BB Cremes gelten ja als die neuen Wundermittel in Sachen Teint.

Preis: 53,90 Euro / 50ml
Herstellerversprechen: “Wie die anderen Produkte der Hydra-Life-Pflegeserie enthält auch die neue BB Crème das kostbare Hydra-Life-Serum, das Feuchtigkeit spendet und eine Anti-Aging-Wirkung besitzt. Des Weiteren enthält sie ebenfalls den neuen Malvenextrakt.
Eine innovative, frische und leicht getönte Textur, die Unreinheiten und Unebenmäßigkeiten an der Hautoberfläche korrigiert, für einen ebenmäßigen Teint sorgt und der Haut ein leuchtendes Strahlen schenkt. Die Haut ist im Handumdrehen perfekt geglättet, samtweich und makellos. Geschützt und praller als zuvor bewahrt sie ihre ganze Frische und besitzt eine anhaltende, strahlend jugendliche Schönheit. Ihre exklusive Farbe, die gemeinsam mit dem Make-up-Artists von Dior entwickelt wurde, setzt auf Nuancen und Transparenz und passt sich umgehend jedem Hautton an. Beim Auftragen verführt sie durch ihr sofortiges Frischegefühl und macht den Weg frei für eine zart schmelzende Textur mit optimaler Abdeckung. Mit einem einen hohen Lichtschutzfaktor (SPF 30) schützt sie die Haut dank eines technologisch hochwirksamen Filters vor UV-Strahlen.”  
Farben: Die BB Creme gibt es in einer Nuance, die mir eigentlich ganz gut passt. Das ist gut für mich, bedeutet aber im Umkehrschluss, dass sehr helle Beauties wohl passen müssen. Die Nuance ist sehr gut für mittlere Hauttöne geeignet.
Anwendung/Ergebnis: Ich benutze immer zwei Pumpstöße für Gesicht und Hals und finde das auch ausreichend. Daher finde ich 50ml Produkt großzügig, weil die meisten Foundations 30ml Inhalt haben und ich auch 2 Pumpstöße benötige. Ich benutze einen Bufferpinsel für den Auftrag (Sigma F80) und arbeite das Produkt am Schluss mit dem Beautyblender ein.
Das Ergebnis ist makellos. Für meinen Geschmack etwas zu makellos, denn die Deckkraft ist wirklich außerordentlich gut. Mein Teint wirkt aber ebenmäßiger, auch wenn sich die Farbe nicht ganz meinem Hautton anpasst. Da das Produkt zwar minimal, aber doch sichtbar nachhellt, musste ich in der Zeit des Produkttests stets mit Bronzer nacharbeiten, da der Teint sonst zu künstlich aussah.

Fazit: Die BB Creme deckt extrem gut ab, verliert dadurch aber einen Hauch Natürlichkeit, weil sie etwas schwer auf der Haut aufliegt. Die Feuchtigkeitsversorgung ist sehr gut, ohne klebrig oder ölig zu werden. Dadurch, dass das Produkt auf der Haut etwas nachhellt empfehle ich einen vorherigen Test in der Parfümerie.

Qualität: 8/10
Auftrag: 6/10 
Effekt: 6/10 
Tragegefühl: 6/10
Tragebilder:

13 Kommentare zu Review: Dior "Hydra Life BB Creme"

  1. Cupcakes and Berries
    27/06/2012 at 18:20 (2 years ago)

    ich find das ergebnis sehr gut! danke für diese tolle review – wenn sie nicht ganz so teuer wäre würd ich sofort losstürmen :)

    liebste grüße

    Reply
  2. Yve
    27/06/2012 at 18:25 (2 years ago)

    Die muss ich mir wohl mal genauer anschauen :-D …

    Reply
  3. Lena
    27/06/2012 at 18:31 (2 years ago)

    das Ergebnis gefällt mir sehr gut, wäre mir aber definitiv zu teuer… Schöne review!
    vg Lena (beauty-and-mooore.blogspot.de)

    Reply
  4. Nagellack-Junkie
    27/06/2012 at 18:33 (2 years ago)

    Ich finde, der Effekt sieht auf dem Foto toll aus. Schade, dass diese BB Creme nichts für meine extrem helle Haut ist.

    Liebe Grüße
    Isabel

    Reply
  5. Constanze
    27/06/2012 at 18:58 (2 years ago)

    Das Ergebnis sieht sehr überzeugend aus! Ich nehme aber leider an, dass die Nuance zu dunkel für mich ist…

    Reply
  6. WITHOUT CHOCOLATE
    27/06/2012 at 19:36 (2 years ago)

    Wow das Ergebnis ist wirklich wunderschön. Sieht sehr toll aus!
    Schade dass es zu teuer ist. =)
    Aber ist das dann noch eine BB Cream? Von der Deckkraft her finde ich sieht es eher aus wie eien Foundation… :)

    Reply
    • Lipsticklove
      27/06/2012 at 20:03 (2 years ago)

      also die deckkraft hier ist stärker als alle Foundations, die ich habe (natürlichnicht zusammen, aber einzeln gesehen)

      Reply
  7. Anique - Culte Du Beau
    27/06/2012 at 19:58 (2 years ago)

    Und wieder müssen wir armen Hellhäutchen passen. :-/ Der BB-Wahn nimmt ja immer größere Züge an – ich teste gerade die von Clinique.

    Reply
  8. karo
    27/06/2012 at 20:11 (2 years ago)

    Das Ergebnis ist sehr schön :)
    Gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße

    Reply
  9. Usi
    27/06/2012 at 20:48 (2 years ago)

    Wow, sieht so aus als gäbe es doch noch eine gut abdeckende westliche BB Cream. Kannte bisher nur die asiatische Diorsnow.
    Leider ist sie mir definitiv zu dunkel. Bin zwar kein Schneewittchen, aber doch ziemlich hell.

    Reply
  10. Femme
    27/06/2012 at 21:02 (2 years ago)

    Du hast so tolle Haut, auch ohne BB Cream ;) Die BB Creams sollen mal günstiger werden, sowas kann ich mir nicht leisten, vorallem, das sie täglich verbraucht wird ;)

    Liebe Grüße

    Reply
  11. Sofia
    28/06/2012 at 08:29 (2 years ago)

    Oh das Ergebnis gefällt mir super gut. Klingt auch toll, da die meisten BB Creams auf meiner haut vieeel zu fettig sind.

    Reply
  12. Schnikki aus dem Beautydschungel
    28/06/2012 at 17:28 (2 years ago)

    Ist ja spannend, die erste positive Review, die ich darüber lese!
    Ansonsten war bisher die Meinung, dass die Creme nicht wirklich was kann und schon gar nicht ihr Geld Wert ist (bei I&A, Lipgloss Ladys unter anderem).

    Aber auf deinen Fotos finde ich den Effekt jetzt auch ziemlich gut!
    Und eine BB soll doch auch im Vergleicb zu einer getönten Creme wirklich mehr decken, insofern passt das gut.

    Reply

Kommentieren