Review: Guerlain Météorites Puderperlen

 
 Da ist es also – das wohl am meist gehypteste Puderprodukt der Bloggerwelt.
3 Versionen nannte ich davon mein Eigen. Übrig geblieben ist die Neuauflage, die es auch derzeit im Handel zu kaufen gibt. Farbe: 02 Teint Beige

Preis: 44,95 Euro / 30g

Farbe: Die Guerlain Météorites Puderperlen gibt es in drei Nuancen, die auf die verschiedenen Hauttöne angepasst wurden. Jede Nuance beinhaltet Perlen in sechs Farben, die sich bei der Benutzung vermischen.

Textur/Auftrag: Die Textur ist eher samtig. Die Puderabgabe ist nicht so stark wie bei losem Puder, sondern eher dezent. Der Auftrag geht leicht von der Hand: Mit einem großen Puderpinsel rührt man ein wenig in der Dose herum. Dabei prallen die Perlen gegeneinander und geben so einen Hauch Produkt ab.

Geruch: Der Geruch ist deutlich wahrzunehmen. Er ist süßlich-blumig. Manche haben ein Problem damit, ich wiederum liebe diesen Duft. Er ist so luxuriös, so angenehm, und macht den Auftrag allein dadurch ein wenig angenehmer.

Ergebnis: Das Ergebnis ist schwer zu greifen, geschweige denn zu fotografieren. Wer sich Wunder erhofft: Die bleiben aus. Das Puder macht einen schönen Teint noch schöner. So einfach ist das eigentlich. Ich benutze das Puder als Finish über das ganze Gesicht. Es wirkt dadurch ein wenig strahlender und frischer.

Fazit: Zusammen mit dem Duft und dem “Feeling” beim auftragen ist es ein Produkt, welches ich nahezu täglich benutze und auch nicht missen möchte. Wer sich von diesem “Puder, um das sich Mythen ranken” wirkliche Zauberkünste erhofft, wird enttäuscht. Zu empfehlen für Perfektionisten und Liebhaber von luxuriösen Dingen im Bad.

7 Kommentare zu Review: Guerlain Météorites Puderperlen

  1. Jule
    18/05/2011 at 06:43 (3 years ago)

    Ich finde deine Bewertung total passend. Ein wirklich tolles Produkt, aber kein Wundermittel wie oftmals beschrieben wird.
    Gruß

    Reply
  2. Lili
    18/05/2011 at 07:16 (3 years ago)

    Hach ja, seufz. Sogar ich mit meinem (relativen) Unverständnis für sehr teure Kosmetik habe ja schon über sie nachgedacht. Aber mir ginge es wirklich nur um den Nutzen, ich finde nichtmal die Verpackung schön ;-) Aber wenn man es ein bisschen sieht, dann wäre das ja schon ein Nutzen ^^ Auf der anderen Seite, die Puderperlen von Rival de Loop Young (ernsthaft!) machen mich auch noch ein bisschen schöner und die benutze ich auch selten (dann aber gern ^^).

    Relatable Style

    Reply
  3. DasJules
    18/05/2011 at 07:48 (3 years ago)

    Oh Das ist so wunderschön! Ich habe das produkt schon in anderen Blogs gesehen und immer wieder will es mir kaufen aber der Preis tut mir persönlich sehr weh. Daher wird es wohl nie meins sein.
    Wenn ich nicht einen Gutschein mal geschenkt bekomme.

    MfG Jules

    Reply
  4. DarkDesire
    18/05/2011 at 11:38 (3 years ago)

    Ich war auch mal im Besitz von Puderperlen und war sehr enttäuscht weil mir die Wirkung einfach nicht stark genug ist, und bei fettiger, zu Unreinheiten neigender Heut wie meiner machen sie die Haut auch nicht wirklich schöner…

    Reply
  5. Linh
    18/05/2011 at 18:27 (3 years ago)

    Puh… ich stand letzten bei Douglas davor und war drauf und dran es zu kaufen… aber bis jetzt konnte ich mich noch ganz gut zusammen reißen. :) Aber wer weiß wann ich schwach werde… *zitter*

    Liebste Grüße,
    Linh

    Reply
  6. Andreea
    20/05/2011 at 15:33 (3 years ago)

    Finde ich toll – aber ich bekomme von Talkum Pickel. Geld gespart. Wollte die Dose davon haben zum Schnäppchenpreis von 120 Euro… GSD habe ich zwei Tage den Puder getestet und die Pickelchen bemerkt.

    Hach, aber schon was schönes!

    Reply
  7. Autumn
    28/05/2011 at 18:32 (3 years ago)

    Ich liebe die Puderperlen allein schon wegen ihrem Duft, weil meine Ma sie schon benutzt seit ich denken kann. Was den Effekt angeht, gefällt mir das lose Puder von Chanel aber besser.

    Reply

Kommentieren