Erborian: Pflege und Teintverschönerer aus Korea

erborian_pflege2 erborian_pflege1erborian_pflege4

In Beautykreisen gilt die koreanische Pflege als wirkungsvoll und fortschrittlich – jedoch hatte diese immer den Ruf, "gefährliche" INCIS zu haben und/oder schlecht verfügbar zu sein. Die L'Occitane Group hat für den europäischen Markt die Marke "erborian" verfügbar gemacht. Gegründet wurde erborian von der koranischen Wissenschaftlerin Hojung Lee sowie Katalin Berenyi als kreativen Part. Bei der Marke soll es um die Symbiose der Wirksamkeit koreanischer Kräuter gepaart mit dem Flair französischer Kosmetikprodukte gehen.

Ich habe von der Marke vier Produkte bekommen und über einen längeren Zeitraum getestet.

 

BB Flash Essence à la Centela Asiatica Serum / INCI

erborian verspricht hier einen Sofort-Effekt in Sachen Leuchtkraft – das wird u.a. durch den Inhaltsstoff Mica realisiert. Ein Serum ist für mich der wichtigste Schritt meiner Gesichtspflege – einen Soforteffekt brauche ich hier grundsätzlich nicht. Aber ja, die Haut erscheint etwas leuchtender, was durch die Mischung der Schimmerpartikel gepaart mit einer soliden Feuchtigkeitsversorgung ermöglicht wird. Den Schimmerereffekt sieht man bereits am Produkt selbst, ein changierendes, zartes Rosa. Und ja, manchmal lasse ich mich durch gewisse Farbgebungen einlullen, denn die Textur sieht wirklich hübsch aus. Eine positive Hautentwicklung habe ich nach der Testzeit (ca. 6 Wochen) jedoch nicht bemerkt (weder positiv noch negativ) – ich würde das Produkt daher in die Kategorie "feuchtigkeitsspendender Make-Up Primer" stecken.

Preis: 56 Euro / 30ml, nicht limitiert, erhältlich z.B. bei Parfuemerie.de

 

Lip Bome + / INCI

erborian_pflege3

"Tee!" – das war mein erster Gedanke, als ich den Lip Bome + aufgetragen habe. Das und "tolle Textur!". Der Lip Bome + ist ein sehr schönes Produkt – nicht unbedingt für unterwegs, denn da gehe ich ungern mit meinen Fingern in Tiegel – aber umso geeignet als Treatment für Zuhause. Er zieht für seine reichhaltige Textur relativ schnell ein (so dass ich ihn auch morgens benutzt habe) und pflegt sehr gut. Wie bei allen sehr reichhaltigen Lippenpflegeprodukten sollte man aber auch beim Lip Bome + darauf achten, den Lippenstift erst nach vollständigem Einziehen des Balms (in diesem Fall ca. 6-7 Minuten) aufzutragen.

Preis: 16,50 Euro, nicht limitiert, erhältlich z.B. bei Parfuemerie.de

 

CC Crème HD à la Centella Asiatica SPF 45 /  INCI

erborian_cc_creme_1 erborian_cc_creme_2erborian_cc_creme_3

Die Teintprodukte sind für mich die Glanzstücke dieser Marke. Angefangen bei der CC Creme, die gerade für Sheer-Fans geeignet ist. Mit SPF 45 und PA+++ kommt die CC Creme mit einem hervorragendem Sonnenschutz daher. Frisch aus der Tube erhält man noch eine gräuliche Farbe, die beim verreiben aber einen mittleren Beigeton annimmt. Durch die geringe Deckkraft dürfte die CC Cream wohl passend für alle Beauties mit mittlerem Teint sein. Die CC Creme wirkt ausgleichend und kann entweder mit punktuell aufgetragenem Concealer benutzt werden, oder mit als Base mit einer Foundation darüber.

Die CC Creme ist sehr feuchtigkeitsspendend, daher empfehle ich sie nur für Beauties mit trockener bis normaler Haut.

Preis: 18 Euro / 15ml, nicht limitiert, erhältlich z.B. bei Parfuemerie.de

 

Tragebilder CC Creme, vorher/nachher

erborian_cc_creme_4 erborian_cc_creme_5

 

BB Crème Au Ginseng SPF 25 / INCI

erborian_bb_creme_1 erborian_bb_creme_2 erborian_bb_creme_3

Alle, die sich eine höhere Deckkraft in Kombination mit einer reichhaltigen Textur und solidem Lichtschutz (SPF 25, PA++) wünschen, sollten sich die erborian BB Creme ansehen. Wie auch bei der CC Creme finde ich es spitze, dass zwei Größen erhältlich sind: 15ml und 45 ml. So kann man sich in Ruhe mit der Reisegröße zu einem vernünftigen Preis durchtesten. Es gibt leider nur zwei Farben: Clair und Doré, letztere ist für mich (NC 35-37) aber perfekt.

Die BB Creme hat eine mittlere bis hohe Deckkraft und schafft einen ausgeglichenen Teint – aber auch eine etwas leblose Unterlage, die unbedingt mit Rouge/Contouring belebt werden muss. Zu perfekt und einheitlich sollte der Teint im Alltag nicht sein, denn das sieht sehr schnell unnatürlich aus. Das ist aber schon auf sehr hohem Niveau gejammert… Zusammen mit der CC Creme hat uns erborian hier zwei wahre Schönmacher entwickelt. Beide Produkte sind absolut empfehlenswert.

Preis: 14 Euro / 15ml, nicht limitiert, erhältlich in 2 Nuancen z.B. bei Parfuemerie.de

 

Tragebilder BB Creme, Nuance "Doré", vorher/nachher

erborian_bb_creme_4 erborian_bb_creme_5

 

PR-Sample
in Kooperation mit Parfuemerie.de

Ich schwöre ich brauche das alles! (Sephora Haul)

 sephora_haul1 sephora_haul2 sephora_haul3

Hach, Sephora.com – wie schaffst Du es immer wieder, ungeahnte Begierden zu schüren? Ich habe mal wieder kräftig eingekauft, und es macht sooo viel Spaß. Wenn das Paket kommt, und ich es voller Vorfreude aufreißen kann. Wenn ich die Sachen das erste mal Swatchen kann – aber nur vorsichtig, schließlich muss ich ja erst Fotos davon machen…

Und was durfte alles mit?

  • Da wäre zuerst mal eine neue Nuance der Tarte Amazonian Clay 12-Hour Blush in "Natural Beauty". Von diesem Blush musste ich einfach noch eine weitere Nuance haben. Auch wenn mich die Aufmachung nicht so anspricht: Qualitativ sind die Blushes ziemlich gut!
  • Und auch vom Becca Beach Tint Shimmer Soufflé habe ich mir eine zweite Nuance gekauft: "Papaya/ Topaz". Meine erste Farbe "Watermelon" habe ich Euch hier bereits gezeigt. Diese Konsistenz ist einfach der Burner und so moussig-soft, dass man das Blush auch easy mit den Fingern verteilen kann.
  • Der allseits gehypte Kat von D Studded Kiss Lipstick in "Adora". Sowohl die Hülse als auch die Farbe sprechen mich extrem an: Ein interessantes, changierendes Rot. Ich bin gespannt, wie er sich auf den Lippen macht.
  • Die Stila Perfect & Correct Foundation in der Nuance "Dark" sah einfach durch die Kreisel so interessant aus, dass ich ein bisschen im Netz recherchiert habe. Und schwupp – schon war er im Warenkorb. Ich habe ihn bisher einmal aufgetragen und kann bisher sagen: Sehr dewy! Gefällt mir gut!
  • Und – als Givenchy Fangirl – auch die süße Schatulle namens "Les Minis Prisme", die Puder (Beige Mousseline), Blush (Vintage Pink) und ein Lidschatten-Quad (Purple Show)  in Mini-Größe beinhalten. Sieht sie nicht absolut umwerfend aus? Auch wenn ich das Puder und das Blush bereits in Originalgröße besitze – was den Kauf eigentlich absolut unnötig und unvernünftig macht – bin ich ganz verzaubert von dem Set. Ich zeige Euch mal einen direktvergleich, damit Ihr die Größe einschätzen könnt.

sephora_haul4sephora_haul5

 

Hier könnt ihr meinen Haul nachkaufen*


*Affiliate Links

JUNE – Schmuck gegen Sonnenbrand

june1 june2 june3june4

Dass eine erhöhte UV-Strahlung durch die Sonne schädlich für die Haut sein kann, haben wir inzwischen ja schon erkannt. UVA Strahlen, die die vorzeitige Hautalterung herbeirufen und auch UVB Strahlen, die Sonnenbrand verursachen, der nicht nur schmerzhaft sein kann, sondern auch zu Hautkrebs führen kann. Wir müssen uns demnach schützen und greifen dann – im Idealfall regelmäßig – zu Cremes mit Lichtschutzfaktor. Doch wann muss man wie viel Sonnenschutz verwenden? Die Frage stelle ich mir sehr oft und greife dann zu etwas mehr Sonnencreme – sicher ist sicher.

Doch die Technik hat hier reagiert: JUNE von netatmo ist auf dem ersten Blick ein Armband mit diamantartigen Facetten, welches ich gerne zu meiner roségoldenen Michael Kors Uhr trage. Die Kombination zwischen gold und roségold hat mir schon immer extrem gut gefallen.

june5 june6

JUNE ist nicht nur ein Schmuckstück, sondern durch Sensoren im “Diamanten” zusätzlich in der Lage, die UV Strahlung zu messen und via Bluetooth an die JUNE App (erhältlich für iPhones im AppStore) zu senden. Damit kann man in der App genau erkennen, wie viel Sonnenschutz aufgetragen werden muss. Zunächst beantwortet man nach der Installation der App einige Fragen zum Bräungsverhalten, Hautfarbe usw., damit die JUNE App den Hauttypen – aus UV Sicht – bestimmen kann. Denn jeder Hauttyp braucht eine andere Dosis Sonnenschutz.

Dabei arbeitet JUNE mit UV-Indizes von 1-11+. 1 und 2 bedeutet bei mir, dass ich kaum Sonnenschutz benötige. 3-7 würde bedeuten, dass Sonnenschutz erforderlich ist. Alles über 7 bedeutet einen erhöhten Sonnenschutzbedarf. Die App gibt hier praktischerweise auch gleich mit aus, zu welchem Lichtschutzfaktor gegriffen werden muss.

Ich finde die Idee ziemlich gut, und das Produkt in Kombination mit der App unglaublich durchdacht. Die verschiedenen UV Indizes lassen sich leicht einprägen, und mit der Wettervorhersage kann man sich auch in etwa darauf einstellen, ob und welche Sonnencreme und/oder Sonnenbrille in die Handtasche gepackt werden muss. In Zeiten von Anti-Ageing-Cremes und Botox ist diese vorbeugende Variante ein wahrer Segen in der Beautywelt. JUNE zusammen mit der App erscheint mir als eine vernünftige Kombination, um seinen persönlichen Sonnenschutz und somit die Vorbeugung gegen Sonnenbrand und Falten zu optimieren.

Als einziges Manko empfinde ich, dass es die App derzeit nur für das iPhone gibt. Eine Android-Version ist aber bereits in Arbeit

june7 june8 june9

Erhältlich ist JUNE in drei verschiedenen Farben: Gold (für das ich mich entschiedenen habe), silber und anthrazit für 95 Euro beispielsweise direkt bei netatmo, Apple stores, Cyberport und Gravis.

In Kooperation mit netatmo

Biotherm Oil&Tonic – der Doppeldecker für den Körper

 biotherm1 biotherm2biotherm3

2014 hat Biotherm – eine Koryphäe in Sachen Körperpflege – ein neues Körperpflegeprodukt lanciert: "Oil&Tonic". Hierbei wird ein Trockenöl (also ein Öl, welches sehr schnell einzieht) mit einem Tonic kombiniert. Das Ergebnis: Pflege und Erfrischung. "Oil&Tonic" kommt in einem Glasflakon daher, was ich rein optisch wirklich super finde. Mit etwas öliger Haut beim einmassieren kann der Flakon aber auch aus der Hand rutschen, so dass ich mir angewöhnt habe, die Flasche nach jeder Anwendung mit einem feuchten Kosmetiktuch abzuwischen.

Das Öl-Tonic ist sehr ergiebig. Ich als fleissige Eincremerin brauche beispielsweise drei Pumpstöße für ein Bein – das Produkt wird mir also noch eine Weile halten. Zudem ist das Produkt schön pflegend – im Winter wäre es mir zwar etwas zu wenig, aber im Sommer ist es perfekt. Dadurch, dass das Öl-Tonic – durch Alkohol – wirklich sehr schnell einzieht, ist es zwar eine perfekte Sommerpflege, beinhaltet aber – ich wieder hole mich – Alkohol.

Mir gefällt das Produkt dennoch ausgesprochen gut. Der zitrische Duft ist wohltuend, der Sprüh-Mechanismus ist anwenderfreundlich (keine Verrenkungen, ich konnte auch "über Kopf" sprühen) und ich erhalte eine verlässliche, erfrischende Körperpflege.

Preis: 39,50 Euro, online erhältlich z.B. bei Point Rouge*

 

PR-Sample
* In Kooperation mit Point-Rouge

Becca Beach Tint Shimmer Soufflé “Watermelon”

becca_beach_tint_shimmer_souffle_watermelon_1 becca_beach_tint_shimmer_souffle_watermelon_2 becca_beach_tint_shimmer_souffle_watermelon_3 becca_beach_tint_shimmer_souffle_watermelon_4

In meinem letzten, gezeigten Einkauf habe ich Euch bereits ein Foto des Becca Beach Tint Shimmer Soufflé gezeigt. Ich war ganz hin und weg von der Farbe und der Konsistenz, dass ich kurz darauf noch eins bestellt habe – und ich könnte es schon wieder tun.

Heute geht es um die Nuance "Watermelon", ein rötliches Pink gemischt mit schimmerndem Gold. Was als reine Farbbeschreibung fast untragbar klingt, sieht auf den Wangen ganz fabelhaft aus. Der Schimmer wirkt auf den Wangen sehr subtil und ist nur bei genauem Hinsehen sichtbar. Zumindest bei mir und meinem Teint. Was deutlich erkennbar ist: die lebhafte Farbe – meiner Meinung nach sollte Schimmer genau zu einem solchen Zweck enthalten und wohl dosiert sein. Das hat Becca hervorragend gemeistert.

Die Konsistenz ist wirklich moussig und soufflé-artig. Das Blush lässt sich sehr gut sowohl mit den Fingern, als auch mit einem schmalen, etwas fester gebundenen Buffing-Brush auftragen. Verblenden? Kein Problem und vollkommen unkompliziert. Wie immer bei cremigen Blushes gilt: Erst nach dem Blush wird gepudert, sonst wird das Ergebnis auch mit dem besten Cremeblush fleckig.

Die Haltbarkeit ist gut. Ich habe im Sommer nicht immer abgepudert, und selbst ohne Fixierung und bei hohen Temperaturen hielt das Blush im Büro den ganzen Tag und draußen locker 4-5 Stunden durch.

Preis: ca 20 Euro, online erhältlich bei Sephora*

 

Was meint ihr, wie steht mir die Farbe? Ich überlege nämlich, genau dieses Blush (und kein anderes) in meinen Urlaub mitzunehmen. Es geht nach Vietnam…. Soll es dieser hier werden?

 

becca_beach_tint_shimmer_souffle_watermelon_5 becca_beach_tint_shimmer_souffle_watermelon_6

*=Affiliate Link

1 2 3 186