Mal was Vernünftiges: Der Allrounder “Aquaphor” von Eucerin

eucerin_aquaphor_1eucerin_aquaphor_2

Hurra, die Allzweck-Wunder-Eierlegende-Wollmilchsau von Eucerin kam dieses Jahr über den großen Teich auch in hiesige Gefilde geschwappt. Die Rede ist von Eucerin's "Aquaphor". Es handelt sich um eine Fettcreme mit sehr überschaubaren INCIs (Paraffinum Liquidum, Cera Microcristallina, Ceresin, Lanolin Alcohol (Eucerit®), Panthen, Glycerin, Bisabolol). Die Anwendungsgebiete sind unglaublich vielseitig. Ich verwende das Aquaphor für folgendes:

– trockene, rissige Hautstellen, v.a. Knie und Ellbogen und im Winter auch die Nase
– Wunden (z.B. Schürfwunden, kleinere Schnitte)
– Nagelhautpflege
– Lippenbalsam-Ersatz
– zur "Verdünnung" von stark deckenden Lippenstiften, um ein sheeres, pflegendes Ergebnis zu erhalten

Für ganz schwierige Fälle (einzelne, sehr trockene Hautstellen) trage ich zunächst meine normale Pflege und "versiegele" die Stelle dann über Nacht mit Aquaphor.

Von der Anwendung und Wirkweise kann man die Salbe mit der 8-Hour-Cream von E. Arden vergleichen – nur in deutlich günstiger und vollkommen unparfümiert. Für mich eine absolute Vernunftsinvestition, die bei mir inzwischen einen Stammplatz in der Hausapotheke und auf langen Reisen hat. Worth the hype? Absolut.

Preis: ca 8 Euro / 40ml, online z.B. bei Europa Apotheek

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit Europa Apotheek

Eine echte WOW-Farbe: Kat von D Studded Kiss Lipstick “Adored”

kat_von_d_adored1 kat_von_d_adored2 kat_von_d_adored3 kat_von_d_adored4

Die Kat von D Studded Kiss Lippenstifte sind derzeit so gehypt, dass ich ja quasi dazu gezwungen wurde, mich selbst davon zu überzeugen. Also habe ich mir einen bei Sephora.com bestellt. Die Wahl fiel mir echt schwer, weil die Marke wahnsnnig viele, ausgefallene Farben hat, die dennoch nicht nach Karneval aussehen.

Ich meine, seht Euch allein die Hülse an! schwarz, hochglänzend und voller Stacheln – rockig!

Die Farbwahl fiel schließlich auf "Adored", einem metallischen Kupfer-Rot-Ton der mir sofort ins Auge stach. Ich liebe metallisch angehauchte Nuancen, denn sie sind so fabelhaft mehrdimensional und interessant im Gesicht. Zusammen mit klassichen Farben bekommen die Lippen … das gewisse Etwas! Eine fantastische Farbe, die mich beim Auftragen fast aus dem Häuschen bringen lässt.

Die Konsistenz holt mich dafür leider auf den Boden der Tatsachen zurück, denn der Lippenstift tendiert zum austrocknen der Lippen. Man muss eine verdammt gute, geschmeidige Lippenbasis haben, um diese Konsistenz tragen zu können – sonst werden Fältchen wirklich sehr unschön betont. Dafür finde ich den Duft superlecker: Er riecht wie ein Dessert, vielleicht Vanillepudding? Total genial, aber klar, muss man mögen.

Mit einer Haltbarkeit von 5-6 Stunden liegen die Studded Kiss Lipsticks im soliden mittleren Bereich dieser Preisklasse. 

Zu Weihnachten gibt es bei Sephora ja ein Mini-Studded-Kiss-Set. Ich überlege aber noch, ob ich mir das kaufen soll. Die Farben sind wie gesagt genial, aber mit der Konsistenz bzw. Finish komme ich auf Dauer nicht gut klar.

Preis: ca. 17 Euro, nicht limitiert, online bei Sephora.com* erhältlich

kat_von_d_adored_swatch1 kat_von_d_adored_swatch2

*= Affiliate Link

Urlaubs-Maria: Wie es war und was ich so dabei hatte

Hachja, während ich so die Urlaubsbilder der vergangenen Wochen sortiert habe, überkommt mich wieder ein ganz, ganz schlimmes Fernweh… Am liebsten würde ich sofort wieder die Koffer packen und weg fliegen. Dennoch wollte ich Euch erst einmal einen kleinen Mini-Reisebericht geben: Mitte September bin ich nämlich mit meinem Freund nach Vietnam geflogen – das Land, aus dem meine Eltern stammen. Ich war schon über acht Jahre nicht mehr dort und war gespannt, wie sich das Land meiner Vorfahren entwickelt hat.

 

(more…)

Clarins Herbstkollektion “Ladylike” Review&Swatches

clarins_ladylike1 clarins_ladylike2 clarins_ladylike3

Über die Clarins Herbstkollektion "Ladylike" schreibt Clarins:

"(…) Das Makeup, das elegant und einfach anders ist – und dem man blind vertrauen kann! Teint, Augen und Lippen harmonisieren und lassen Sie einfach bezaubernd aussehen. Ein natürlicher und super femininer, schicker Look. Ladylike. (…)"

Das bedeutet für uns: Verlässliche Texturen, bodenständige Farben und ein natürliches Ergebnis. 

 

Auf die Wangen: Blush Prodige "Tawny Pink"

clarins_tawny_pink1 clarins_tawny_pink2

Auf das Blush war ich besonders gespannt, denn es kommt in einer schönen Mischung zwischen Braun- und Altrosétönen daher, was die Wangen immer wundervoll formt und sehr elegant aussieht. "Tawny Pink" ist eine zurückhaltende Farbe – auch von der Textur. Hier kann man unmöglich zu viel Farbe erwischen. Zusammen mit der guten Verblendbarkeit und einer Haltbarkeit von 6-7 Stunden ein qualitativ absolut empfehlendwertes Produkt. Die Farbe ist alles andere als extravagant, zugegeben, aber gerade im Herbst greife ich unter Tags gerne zu zurückhaltenden Nuancen. 

Preis: 35 Euro / 7.5 g, online erhältlich z.B. bei Douglas*

 

…und auf die Lippen: Rouge Éclat "Pink Magnolia"

clarins_pink_magnolia1 clarins_pink_magnolia2

Dass ich die Clarins Rouge Éclat Lippenstifte ziemlich gut finde, hat man hier bereits herauslesen können. Wir haben hier mit einer sehr reichhaltigen Textur, einem cremigen Finish und mittlerer Farbabgabe zu tun. Da stellt sich für Fans nur die Frage: Welche Farbe soll ich nehmen? Vielleicht ist die neue Nuance "Pink Magnolia" ja etwas für Dich? Ein heller, zarter Roséton, der dem Teint sehr schmeichelt. Perfekt ist diese Nuance  für hellere Beauties (NC 25 und heller) sein, da die Farbe dann noch kräftiger herauskommen wird. An mir wirkt die Farbe etwas dimensionslos.

Preis: 23 Euro / 3g, online erhältlich z.B. bei Douglas*

 

Und so sieht es aus! Tragebilder Blush Prodige "Tawny Pink" // Rouge Èclat Pink Magnolia

clarins_ladylike4 clarins_ladylike6 clarins_ladylike5

 

Auf die Augen kommt ein Hauch von nichts – fixiert mit "Éclat Minute Base Fixante Yeux"

clarins_Eclat_Minute_Base_Fixante_Yeux1 clarins_Eclat_Minute_Base_Fixante_Yeux2

Die Suche nach der perfekten Lidschattenbase beschäftigt mich schon ewig. Es gibt sehr, sehr gute Bases auf dem Markt – und die Bloggerwelt fixt mich monatlich mit einer neuen an. Dass Clarins eine neue Base lanciert, hat mich dann natürlich aufhorchen lassen. "Éclat Minute Base Fixante Yeux" kommt in einer kleinen, unscheinbaren Tube daher. Dahinter verbirgt sich eine roséfarbene, dickflüssige Paste, die auf den Lidern wenig Eigenfarbe abgibt, was ich schonmal sehr gut finde. Ich verblende Bases immer mit dem Ringfinger, und da muss es zackig gehen – schließlich habe ich morgens nicht ewig Zeit ;-)

"Éclat Minute Base Fixante Yeux" lässt sich gut verteilen und trocknet dann auch sehr schnell ein, so dass der darauffolgende Gel-Eyeliner farbintensiv und ohne zu Schmieren aufgetragen werden kann. Das ist schon mal sehr gut. Leider kann diese Base nicht verhindern, dass sich der Geleyeliner nach einigen Stunden durch das Blinzeln etwas abträgt.

Preis: 25 Euro / 10ml, online erhältlich z.B. bei Douglas*

 

… die Braunen werden mit dem "Kit Sourcils Pro" definiert und in Form gehalten. 

clarins_kit_sourcils_pro1

Das Augenbrauen-Set ist mein heimlicher Star der Kollektion. Ja ich weiß – kein Mensch braucht drei Augenbrauenfarben, aber: Je perfekter der Ton für die Augenbrauen getroffen wird, umso natürlicher sieht das Ergebnis aus. Und dann heißt es oft: mischen! Das kann man mit dieser Palette – auch mit den beigelegten Applikatoren – ziemlich gut. Meine persönliche Reihenfolge bei der Anwendung lautet: Kleine, überschüssige Härchen mit der Pinzette entfernen. Danach bürste ich die Brauen in Form. Dann nehme ich etwas von dem mittleren Braun zusammen mit Aschgrau und ziehe meine Brauen mit strichelnden Bewegungen nach. Zuletzt fixiere ich das Ergebnis mit dem durchsichtigen Wachs. Übrig bleibt noch die helle, rosafarbene Farbe, die unter den Brauenbogen aufgetragen werden sollte, um den Augen einen kleinen Lifting-Effekt zu verpassen. Ich gebe aber zu: Diese Farbe habe ich ganz selten benutzt. Eine qualitativ sehr, sehr gute Palette für alle, die auf Puderprodukte für die Augenbrauen (statt Gel oder Stifte) stehen.

Preis: 42 Euro / 5,2g, online erhältlich z.B. bei Douglas*

 

PR-Sample
*=Affiliate Link

Dior Herbstkollektion “5 Couleurs” Reviews&Swatches

Dior_5_couleurs_1 Dior_5_couleurs_2

Die Dior Herbstkollektion stand im Zeichen der "5 Couleurs" Lidschattenpaletten. Es sind wunderschöne Farbkombinationen dabei und passende Nuancen für Lippen und Nägel machen die Sache perfekt. Nachfolgend stelle ich Euch einige Produkte der Kollektion vor.

Dior 5 Couleurs Eyeshadow Palette "Bar"

Dior_5_couleurs_5 Dior_5_couleurs_8

"Bar" ist eine wunderschöne Farbkombination für dunkle Smokey Eyes. Schwarz, Taupe und Grau ergeben einfach eine wunderschöne, elegante Mischung – und die beiden hellen, schimmernden Farben eignen sich gut für die Unserseite der Braunen bzw. Augeninnenwinkel. Qualitativ finde ich das Quad gut: Die Farbabgabe ist buttrig und lässt sich leicht verblenden. Die schwarze Nuance ist sogar so hoch pigmentiert, dass man mit einem schmalen Pinsel einen verwischten Eyeliner zeichnen kann. Einen kleinen Ticken weniger Schimmerpartikel bei den hellen Nuancen fände ich persönlich jedoch schöner.

Preis: 56 Euro, limitiert

 

Dior Rouge Dior "Bar"

Dior_5_couleurs_3 Dior_5_couleurs_6

Passend zu einem rauchig-grauen Smokey Eye-Makeup mit der "Bar" Palette lancierte Dior einen passenden Lippenstift mit dem selben Namen. Auf stark pigmentierten Lippen hinterlässt er eine softe Mischung zwischen Mauve und Rosé mit einem cremigen Finish. Definitiv ist diese Nuance für Beauties mit heller Haut gedacht – hier dürfte die Farbe intensiver herauskommen. Der Auftrag ist sehr geschmeidig und das Ergebnis leicht pflegend mit einer Haltbarkeit von 3-4 Stunden. Farblich sind die beiden "Bar"-Produkte auf jeden Fall sehr gut durchdacht. Beauties mit heller Haut sollten sich diese Nuance ansehen, ich finde diese Farbe nämlich hochinteressant!

Preis: 35 Euro, limitiert

Dior_5_couleurs_6a Dior_5_couleurs_6b

DIOR Dior Vernis "Pied-de-Poule"

Dior_5_couleurs_4

… und wo wir schon bei zurückhaltenden, gedeckten Farben wären: Der Nagellack "Pied-de-Poule" ist ebenfalls aus dieser Farbkategorie. Die Nägel werden damit in ein dezentes Grau mit Mauve-Einschnitt getaucht. Eine absolute Alltagsfarbe, die zusammen mit der bekanntlich hervorragenden Qualität der Dior Nagellacke eine gute Investition ist.

Preis: 25 Euro, limitiert

Dior_5_couleurs_7

 PR-Sample


1 2 3 188