Today’s Lip #2

todaylip1

Heute habe ich mir selbst einen schönen Mauve-Ton angerührt. Verwendet habe ich hierbei den Too Faced Melted Flüssiglippenstift in "Melted Peony", welcher ein helles, pastelliges Barbie-Rosa ist, was bei den allerwenigsten Beauties gut aussieht. Aber gut – die Farbe war in einem Set dabei. Dann habe ich Estée Lauders Pure Color Lipgloss in "Electric Wine" aufgetragen: ein sehr dunkler Lilaton, der der leblosen Barbie-Basis viel Dimension und Leben einhaucht. 

Die Haltbarkeit war mit ca 4 Stunden auch ziemlich gut. Ich bin zufrieden mit meiner neuen Mischung, wie findet Ihr sie?

Den Too Faced "Melted Peony" bekommt Ihr für ca. 17 Euro bei Sephora* und den Estée Lauder "Electric Wine" für 26 Euro bei Estée Lauder

todaylip2todaylip3  

*=Affiliate Link

Mein aktuelles Alltags-Augenmakeup

aktuellesaugenmakeup1 aktuellesaugenmakeup2

In Sachen Augen Make-Up bin ich im  Moment wenig experimentierfreudig. Da muss alles absolut verlässlich sein. Das liegt daran, dass ich derzeit beruflich viel unterwegs bin. Da habe ich einfach viel zu wenig Zeit für ein ausgiebiges Make-Up. Folgende Produkte sind daher derzeit in meiner täglichen Schminkroutine enthalten:

  • Bobbi Brown Gel Eyeliner "Black Ink". Den benutze ich schon seit Jahren und habe ihn unzählige Male nachgekauft. Der meiner Meinung nach beste Gel Eyeliner auf dem Markt.
  • Anastasia Beverly Hills Eyebrow Pomade "Chocolate". Ich finde ihn eigentlich ganz gut. Der Pinsel muss aber stimmen – ich hatte einen von Benefit, mit dem das Ergebnis schrecklich aussah. Mit dem originalen von Anastasia geht das viel besser.
  • Bobbi Brown Longwear Cream Shadow Stick "24 Karat". Eine wahnsinnig tolle Farbe für die Augeninnenwinkel. Ich liebe ihn!
  • Lorac Behind the Scenes Augenprimer. Da wurde ich von Carina angefixt. Ich finde ihn gut, sehe aber ehrlich gesagt potentiell bessere Produkte.
  • Givenchy Noir Couture Mascara "Black". Eine abgefahrene Bürste, für die ich bisher aber noch nicht die konkreten Vorteile gefunden habe. Dadurch wird die Mascara für mich sehr austauschbar.

Und für meine kurzen, geraden asiatischen Wimpern teste ich derzeit das Realash "Eyelash Enhancer" Wimpernserum.

aktuellesaugenmakeup3

Ich finde vor allem spannend, ob das Serum trotz seines vergleichsweise günstigen Preises von 40 Euro wirken kann. Enthalten sind 3ml, welche laut Hersteller für 4-5 Monate reichen sollten. Erste Ergebnisse sollen bereits nach 30 Tagen Anwendung sichtbar sein. Ich werde das Serum wie von Realash empfohlen einmal täglich nach dem Abschminken benutzen. Der Auftrag soll vergleichbar mit dem eines Eyeliners sein: Dicht am Wimpernkranz und relativ dünn aufzutragen.

aktuellesaugenmakeup4

Meine Wimpern sind kurz und von Natur aus sehr gerade. Ich helfe hier regelmäßig mit einer Wimpernwelle nach. Sollten die Wimpern durch Realash wirklich an Länge und Volumen zunehmen würde ich vor Freude wohl Luftsprünge machen. 

Das ist mein Ausgangsmaterial


spärlich, relativ kurz und nur durch chemische Behandlung gebogen (die ich während des Realash Tests übrigens aussetze, um das Ergebnis nicht zu verfälschen).

aktuellesaugenmakeup5 aktuellesaugenmakeup6

Natürlich werde ich Euch mit Zwischenberichten versorgen. Laut Realash sieht man ja nach 30 Tagen schon erste Ergebnisse. Das werde ich natürlich dokumentieren. Und wenn die Kur dann nach einigen Monaten vorüber ist, mache ich nochmal ein Fazit.

 

Drückt mir die Daumen!

 

 

INCI:
Aloe, D-Panthenol, Kollagen, Kollagen + Elastin, Hydrolysiertes Seidenprotein, Hyaluronsäure, Mango-Extrakt, Bitterorangenblüten-Extrakt, Sägepalmenextrakt, Dechloro Dihydroxy Difluoro Ethylcloprostenolamide, Granatapfel-Extrakt, Papaya-Extrakt, Marigold-Extrakt, Schachtelhalm, Flachs und Calamus- Extrakt, Biotinoyl Tripeptide 1

 

In Kooperation mit Realash

Givenchy “Folie de Noirs” Weihnachtskollektion 2014 Review/Swatches

givenchy_folie_de_noirs_1 givenchy_folie_de_noirs_2 givenchy_folie_de_noirs_3 givenchy_folie_de_noirs_4

Givenchy_Rouge_Interdit_Shine_prune_folie1

Weihnachten 2014 wird bei Givenchy dunkel, schwarz und sehr opulent. Black Beauties mit viel Glitzer und Schimmeeffekten. "Folie de Noirs" ist elegant und extravagant zugleich.

 

Givenchy Rouge à Lèvres Révélateur "Prune Folie"

"Prune Folie" ist einzigartig und sehr besonders: Ein transparenter dunkler violett-burgunderton mit sehr, sehr vielen Glitzerpartikeln. Allein in der Hülse ein absoluter Hingucker. Die Performance auf den Lippen ist so lala. Die Glitzerpartikel – so schön sie in der Hülse auch aussehen mögen – sind auf den Lippen spürbar. Auch wenn ich die leicht glossige Konsistenz sehr mag (Stichwort: pflegend!) – die spürbaren Glitzerpartikel irritieren mich. Dafür ist das Gesamtergebnis sehr hübsch, wie ich finde. Eine transparente dunkelviolette Farbe mit sehr viel Dimension. Die Farbe wird übrigens bei jeder Beauty anders herauskommen, denn die Rouge à lèvres Révélateur Lippenstifte reagieren mit dem PH Wert der Lippen. 

Preis: ca 30 Euro, limitiert, online z.B. bei escentuals erhältlich

 

Givenchy_Rouge_Interdit_Shine_prune_folie2 Givenchy_Rouge_Interdit_Shine_prune_folie3

 

Givenchy Le Vernis "Noir Satin"

Die Givenchy Nagellacke sind – pardon – idiotensicher. Selbst ungeübte Lackiererinnen können dank des breiten Pinsels ein sehr schönes, gleichmäßiges Ergebnis erzielen. Einen schwarzen Nagellack empfehle ich grundsätzlich jedem. Schwarz auf den Nägeln steht jedem, und wenn die Nägel nicht zu lang sind sieht das Ergebnis zum niederknien elegant aus. Ich liebe schwarz auf den Fingernägeln – nicht nur in der Winterzeit.
Qualitativ sind die Le Vernis Nagellacke sehr gut. Neben dem einfachen Auftrag halten die Lacke bei mir ohne zusätzliche Hilfe (Top- oder Basecoat) 4 Tage. Das ist mehr als bei den allermeisten anderen Nagellacken.

Preis: 22 Euro, nicht limitiert, online z.B. bei Douglas* erhältlich

givenchy_le_vernis_noir_satin

PR-Sample
*Afilliate Link

Estée Lauder Pure Color Envy “Impassioned”

estee_lauder_pure_color_envy_impassioned1 estee_lauder_pure_color_envy_impassioned2 estee_lauder_pure_color_envy_impassioned3

Dass ich die neuen Estée Lauder Lippenstifte fantastisch finde, sollte spätestens nach diesem Post kein Geheimnis mehr sein. Und da ich auf 4 Beinen in Sachen Lippenstift nicht gut stehe *räusper* kamen in der Zwischenzeit noch ein paar Nuancen dazu, die ich Euch nach und nach zeige.

"Impassioned" ist eine Farbe für mutige Frauen: eine kräftige Mischung aus orange, lachs und rot die wirklich knallt. Positiv knallt. Zusammen mit der hervorragenden Qualität der Lippenstifte kann man auch bei solch auffälligen Farben absolut nichts falsch machen – wenn man sich denn traut. Es ist eine Nuance, die sehr, sehr vielen Beauties (außer den ganz Kühlen!) stehen dürfte. Für mich eine Bereicherung meines "Pure Color Envy"-Stashes, weil ich die Farbe wirklich grandios finde. Wenn ich mal ein bisschen schüchtern in Sachen Lippenfarbe bin, tupfe ich nur einen Hauch auf die Lippen auf und gebe ein klares Gloss darüber. So kann man "Impassioned" auch alltagstauglich machen.

Preis: 30 Euro/3,4 g, nicht limitiert, online z.B. bei Parfuemerie.de erhältlich

 

estee_lauder_pure_color_envy_impassioned4 estee_lauder_pure_color_envy_impassioned5

Bisher gezeigte Nuancen:

Andere Nuancen – wunderschön inszeniert:

PR-Sample

Bare Minerals Marvelous Moxie Lipglosse “Party Starter” und “Hypnotist”

bare_mineral_mervelous_moxie1 bare_mineral_marvelous_moxie2 bare_mineral_marvelous_moxie3

Bare Minerals ist bekannt für die Mineral Foundations. Doch deren Sortiment beinhaltet noch mehr hochinteressante Produkte, wie z.B. die Marvelous Moxie Lipglosse. Die kommen in teils wirklich abgefahrenen Farben wie z.B. "Hypnotist", ein changierender Multicolor-Ton.

Die Qualität hat mich – zugegebenermaßen überraschend – sehr überzeugt. Das Gloss liegt weder schwer auf den Lippen noch hat es eine klebrige Konsistenz. Es hüllt die Lippen in eine sanfte, hochglänzende Farbe die ca. zwei Stunden auf den Lippen verbleibt. Ein sehr schönes, saftiges Ergebnis: So wie ein Gloss eben sein muss. Beim auftragen vernehme ich einen leicht minzigen Duft. Ich mag ihn sehr, denn er erinnert mich an einen erfrischenden Kaugummi.

"Party Starter" ist ein Alltagston, eine sanfte Mischung aus Pfirsich und Altrosé, welche den Ton sehr bodenständig werden lässt. Durch den zum anbeißen aussehenden Glanz ist "Party Starter" zu einer meiner derzeitigen Lieblingsglosse geworden.

"Hypnotist" ist im Flakon ein wahrer Hingucker. Er scheint hunderte Farben zu haben – je nachdem, wie das Licht einfällt. Auf den Lippen wird er zurückhaltender, sehr transparent mit einem Hauch changierender Farbe. Für mich eignet sich "Hypnotist" am besten als Topping über einem kräftigen Lippenstift.

Preis: 19 Euro, online z.B. bei Douglas* erhältlich

Party Starter

bare_mineral_marvelous_moxie_party_starter1 bare_mineral_marvelous_moxie_party_starter2

 

Hypnotist

bare_mineral_marvelous_moxie_hypnotist1 bare_mineral_marvelous_moxie_hypnotist2

PR-Sample
*Affiliate Link

1 2 3 190