Geschenkguide #3: Laura Mercier “Petite Patisserie Hand Crème Quartet” und “Mini Lip Glacés”

laura_mercier_1 laura_mercier_2

Laura Mercier hat zur Weihnachtszeit zwei super süße Sets herausgebracht: Das "Petite Patisserie" Hand Crème Quartet und ein Mini Lip Glacé Set. Die einzige Frage, die sich für mich hier stellt ist: Selbst behalten oder verschenken? Als Last-Minute Geschenk für die beste Freundin sind diese Sets wunderbar geeignet. 

 

Petite Patisserie Hand Crème Quartet

laura_mercier_3

Die Laura Mercier Hand Crèmes sind qualitativ extrem gut. Zum einen pflegen sie die Hände verlässlich, ohne einen fettigen Film zu hinterlassen, und zum anderen sind die Düfte sowohl natürlich als auch langanhaltend. Im Büro verwende ich schon seit Monaten die Variante "Crème Brulée" und würde sie immer wieder nachkaufen. Meine Hände riechen damit sehr authentisch nach dem französischen Dessert. 

Das "Petite Patisserie Hand Crème Quartet" beinhaltet vier Sondergrößen in den Varianten Almond Coconut Milk, Crème Brûlée, Ambre Vanillé und Fresh Fig.

Preis: 30 Euro, limitiert

 

"Mini Lip Glacés" Set

laura_mercier_5 laura_mercier_4 laura_mercier_6 laura_mercier_7

Ich liebe Lipgloss-Sets! Und auch beim Laura Mercier "Mini Lip Glacés" Set hat man eine vielseitige Auswahl an Farben – da ist für jeden etwas dabei. Ideal finde ich auch die entzückenden Sondergrößen der Flakons: Lipgloss kippt durch die flüssige Konsistenz schneller als beispielsweise ein Lippenstift. Hier hat man eine realistische Chance, das Gloss aufzubrauchen. Die Lip Glacés von Laura Mercier pflegen ziemlich gut. Dafür liegen sie etwas schwer auf den Lippen und kleben etwas. Wer in dem Punkt nicht empfindlich ist, sollte sich das Set ansehen.

Preis: 48 Euro, limitiert, online z.B. bei Breuninger erhältlich

 

Bare Pink

laura_mercier_1_bare_pink

 

Wildflower

mehr Tragebilder dieser Nuance habe ich hier angefertigt

laura_mercier_2_wildflower

 

Tulip

laura_mercier_3_tulip

 

Angelic

laura_mercier_4_angelic

 

Pink Pop

laura_mercier_5_pink_pop

PR-Sample

Elie Saab “Le Parfum L’Edition Or” / Gewinnspiel

elie_saab3elie_saab2 elie_saab1 

Elie Saab hat zu Weihnachten eine limitierte Version des 2011 erschienen Duftes "Le Parfum" lanciert: die L'Edition Or. Der Flakon ist vergoldet und wird somit wahnsinnig luxuriös und facettenreich. Der Duft startet fruchtig-würzig bevor er in der Basis weiblich und cremig wird aber dabei nie an Opulenz verliert. Diese Opulenz ist nicht aufdringlich, sondern geht eher ins Warme, aber er ist laut und präsent – vielleicht durch den Rosenhonig, der dem Ganzen eine zusätzliche, leichte Gourmand-Note verleiht. Ein sehr weiblicher, femininer Duft mit einer hohen Sillage.

Definitiv ist "Le Parfum" eine stimmige Komposition, die abends perfekt ist. Durch die harmonische Zusammensetzung wird dieser Duft sehr vielen Frauen gefallen – er eckt in keiner Sekunde an.

Kopfnote: Orangenblüte
Herznote: Jasminum grandiflorum, Jasmin-Sambac, Patchouli
Basisnote: Zedernholz, Rosenhonig

Preis: 109 Euro / 90ml, limitiert, online z.B. bei Douglas* erhältlich

 

Hast du Lust, diesen Duft selbst zu testen?
Zusammen mit Elie Saab PR verlose ich ein limitiertes Exemplar der "L'Edition Or"

 

Auf der Elie Saab e-mag Seite The Light of Now werden seit dem 10.12.2014 die schönsten Weihnachtsmomente und Wünsche gesammelt. Stöbern lohnt sich! Und diese Idee übernehme ich für meine Verlosung:

Folge @lipsticklove87 bei Twitter oder Instagram. Poste Deine schönsten Weihnachtsmomente oder innigsten Wünsche auf Twitter oder Instagram. Versehe deinen Text mit den Hashtags #celebrateingold sowie #lipstickloveblog

  • Der schönste Beitrag, der bis zum 20.12.2014 eingereicht wird, gewinnt den genialen Flakon im Wert von 109 Euro
  • Der Duft wird direkt von der Elie Saab PR versendet. Die Gewinneradresse wird zum Versand an die zuständige Ansprechpartnerin gesendet.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Teilnahme ab 18 Jahren

Viel Glück!

PR-Sample
*=Affiliate Link

Geschenkeguide #2: Fünf luxuriöse, duftende Geschenkideen zu Weihnachten

duefte3 duefte1 duefte2

Geschenke für anspruchsvolle und luxusliebende Frauen

Sie passenden Weihnachtsgeschenke auszusuchen ist nicht immer einfach. Gerade bei Frauen, die im Grunde schon alles haben kann es zu einem Drahtseilakt werden. Aber genau für diese Frauen habe ich mir fünf exquisite Düfte herausgesucht, die Herzen mit einem fantastischen Flakondesign und betörenden Düften höher schlagen lassen.

Und vielleicht ist der ein oder andere Duft dabei, den Ihr Euch einfach selbst schenkt ;-)

 

Guerlain "Coque d'Or" Poudre Iridescente Parfumée Corps et Cheveux

guerlain_coque_dor

Die diesjährige Guerlain Weihnachts-Kollektion beinhaltet dieses absolute Schmuckstück: "Coque d'Or", ein parfümiertes, fein-schimmerndes Körperpuder. Es sieht vor allem am Dekoletée oder – dezent aufgesprüht – auf den Haaren sehr festlich aus. Der Flakon, welcher ein wenig an eine Schleife erinnert, wird durch die matt-goldene Farbe und dem roten Zerstäuber zu einem absoluten Dekostück, welcher sich ausgesprochen gut auf dem Frisiertisch macht. Der Duft ist sehr dezent und würde ein Parfum nicht ersetzen. Dennoch wird beim Benutzen ein pudrig-warmer Duft entfaltet, der gerade in der kalten Jahreszeit ein wahnsinniges Luxusgefühl entfaltet. Hier treffen Chypre-, Bergamotten-, Rosen- und Patchouli-Noten aufeinander. 

Preis: 80 Euro, limitiert, online z.B. bei Douglas* erhältlich

 

Narciso Rodriguez "For Her" Eau de Toilette, Weihnachtsedition

narciso_rodriguez_for_her

Narciso Rodriguez "For Her" ist ein raffiniert. Er ist markant, unglaublich stimmig konzipiert und extravagant. In der Weihnachtsedition mit dem schwarzen Ballon-Zerstäuber wirkt er wie ein schwarzes Kunstwerk, der den Auftrag zu einem Ritual macht. In der Eau de Toilette Version ist der Duft noch immer extrem haltbar (bis zu 7 Stunden!) und hat eine mittlere bis hohe Sillage, so dass er ideal für Abends wird. Er startet leicht zitrisch-holzig, geht dann in die würzige, herbe Richtung – wird aber nie maskulin – und endet sehr warm und wahnsinnig sinnlich. Es ist ein Duft für selbstbewusste, starke Frauen. Es ist ein anziehender – fast schon erotischer – Duft, der Männern den Kopf verdreht.

Kopfnote: Bergamotte, Orangenblüte, Osmanthus
Herznote: Amber, Moschus
Basisnote: Vanille, Vetiver

Preis: 90 Euro / 75ml, limitiert, online z.B. bei Douglas* erhältlich

 

Thierry Mugler "Angel Glamorama", Weihnachtsedition

thierry_mugler_angel

Thierry Muglers "Angel" gehört zu den Klassikern unter den Damendüften, und so ist es mehr als erfreulich, dass es dieses Jahr eine limitierte Sammleredition des Flakons namens "Glamorama" gibt: er erinnert an den klaren Sternenhimmel, er lädt zum träumen ein und ist perfekt für die kalte, gemütliche Weihnachtszeit. "Angel" ist etwas für Liebhaberinnen der schweren, süßen Düfte. Es ist eine umwerfende Komposition aus allerlei Leckereien der Weihnachtsbäckerei und femininen, weiblichen Blumen und passt daher perfekt in diese gemütliche, kuschlige Zeit des Jahres. 

Kopfnote: Bergamotte, Jasmin, Kassia, Kokosnuss, Mandarine, Melone, Zuckerwatte
Herznote: Aprikose, Brombeere, Honig, Jasmin, Maiglöckchen, Orchidee, Pfirsich, Pflaume, Rose, rote Beeren
Basisnote: Amber, Karamell, Moschus, Patchouli, Schokolade, Tonkabohne, Vanille

Preis: 98 Euro / 50ml, nachfüllbar, limitiert, online z.B. bei Parfümerie Maag erhältlich

 

Sisley "Eau du Soir", Weihnachtsedition

sisley_eau_du_soir

Sisley ist für mich eine Marke für Kennerinnen. Für Liebhaberinnen luxuriöser und exquisiter Dinge. Sisley hat viele Produkte, die für mich zu besten in der Kategorie gehören (z.B. Feuchtigkeitsmasken!) und ist es nicht verwunderlich, dass auch die Weihnachtsedition 2014 des Duftklassikers "Eau du Soir" eine luxuriöse und – ich wiederhole mich – exquisite Komposition aus Lapislazuli und Gold ist. Der Deckel ist so detailliert gestaltet, dass man den Flakon gut und gerne als dekoratives Element in die Wohnungseinrichtung platzieren kann. "Eau du Soir" ist hochwertig. Das riecht man sofort heraus. Keine Spur von synthetischen Noten (auch nicht im Auftakt), sondern hölzerne Noten, die sich mit rauchigen und leicht blumigen Elementen verbinden. Ein Duft, der eher in die grüne Richtung geht und durchaus auch im Alltag getragen werden kann. Er strahlt Eleganz, Seriösität und auch Geradlinigkeit aus. Aber den Luxus, die wohl durchdachte Komposition der einzelnen Duftnoten, die Exklusivität der einzelnen Komponenten, all das ist klar erkennbar. Ein Duft für Karrierefrauen.

Kopfnote: Grapefruit, Mandarine
Herznote: Eichenmoos, Flieder, Gartennelke, Iris, Jasmin, Labdanum, Maiglöckchen, Patchouli, Pfeffer, Rose, Wacholder, Ylang-Ylang
Basisnote: Ambra, Moschus

Preis: 222 Euro / 100ml, limitiert, online z.B. direkt über Sisley erhältlich

 

Kenzo "Jeu d'Amour"

kenzo_jeu_damour

Kenzo lancierte in diesem Jahr einen bezaubernden Duft namens "Jeu d'Amour". Ein unkomplizierter und gefälliger Duft, der so weiblich und unbeschwert ist, dass er sehr, sehr vielen Damen gefallen dürfte. Der Flakon ist unheimlich geschmackvoll: clean, geschwungen und feminin roséfarben. Er erinnert an eine Blumenvase – und das ist auch der Basisduft. Frische, spritzige Mandarine trifft auf leichte Blüten mit einem Hauch von Hölzern. Ein runder, cleaner Duft, der eigentlich immer geht. Mit einer mittleren Sillage und einer Haltbarkeit von ca. 5 Stunden ist es ein Alltagsbegleiter, der auch Nicht-Parfumkennern nie zu aufdringlich wird.

Kopfnote: Mandarine, Tee, Granatapfel
Herznote: Tuberose, Freesie
Basisnote: Sandelholz, Moschus

Preis: 109 Euro / 100ml, nicht limitiert, online z.B. bei Douglas* erhältlich

Ich hoffe, ich konnte Euch den ein oder anderen Impuls geben.

PR-Sample
* = Affiliate Link

Dior Golden Shock Holiday 2014 Kollektion Review&Swatches

dior_golden_shock1 dior_golden_shock2 dior_golden_shock3

Auch dieses Jahr beglückt uns Dior in der Weihnachtskollektion mit den bezaubernden goldenen Hülsen und Flakons, die allein dadurch zu wahren Schmuckstücken werden. Besonders interessant ist die Lancierung eines Duo Lippenstiftes namens "Diorific Golden Shock", der zwei Farbe in einer Hülse vereint.

 

Diorific Golden Shock "Passion Shock"

dior_golden_shock3 dior_passion_shock1 dior_passion_shock2

Der Diorific Golden Shock Lippenstift vereint zwei Finishes eines Lippenstiftes in einem. Die eine Seite ist matt und sehr farbintensiv, die andere Seite hat einen goldenen Schimmereffekt. Ich habe mich für die Nuance "Passion Shock" entschieden, bei der die eine Seite eine kräftige Mischung aus Rot und Altrosa und die andere Seite ein schimmerndes, zartes Rosé ist. Beide Seiten sind sehr cremig und angenehm im Auftrag. Die Haltbarkeit ist bei der matten Farbe etwas länger – vier Stunden kann man sich definitiv auf die Farbe verlassen. Die schimmernde Seite ist etwas kurzlebiger, hier verschwand die Farbe nach etwa zwei bis drei Stunden.

Definitiv sind die Diorific Golden Shock Lippenstifte eine wirkliche Innovation für Beauties, die nicht gerne viel in der Beautybag mitschleppen wollen. Hier hat man eine Farbe für den Tag und eine für den Abend in einem Produkt. Zusammen mit der gewohnt sehr guten Qualität dieser limitierten Lippenstifte eine sehr gute Investition. Empfehlenswert!

Preis: 40 Euro / 4g, limitiert, online z.B. bei Parfumdreams erhältlich

Dunkle Seite
dior_passion_shock3

Helle Seite

dior_passion_shock4

Beide Seiten gemischt

dior_passion_shock5a dior_passion_shock5b

 

Diorific Vernis "Smoky"

Dunkle Nagellacke zur Weihnachtszeit werden wohl noch jahrelang ein Blickfang sein. Und auch sonst liebe ich solche Nuancen gerade an etwas kürzeren Nägeln oder den Zehen. "Smoky" ist ein sehr, sehr dunkles Rotbraun, welches in zwei Schichten deckt. Hier muss man sehr genau arbeiten und die erste Schichte gut trocknen lassen, denn den Auftrag ist ungewohnt streifig. Wenn man sich hier aber genug Zeit lässt, ist das Ergebnis sehr edel und vor allem langanhaltend: Ohne Base und Topcoat hielt das Ergebnis vier Tage – das ist bei meinen Nägeln extrem gut. Die Farbe selbst ist zeitlos – das Besondere an "Smoky" ist sicherlich eher der Flakon, der Nagellackherzen höher schlagen lässt.

Preis: 23 Euro, limitiert, online z.B. bei Parfumdreams erhältlich

dior_smoky

PR-Sample

Chanel Camelia de Plumes Highlighting Powder (Holiday 2014) Review&Swatches

chanel_camelia_de_plumes1 chanel_camelia_de_plumes2 chanel_camelia_de_plumes3 chanel_camelia_de_plumes4

Ich sag nur eins: Eyecandy! Die limitierte Chanel Highlighter sind immer eine wahre Augenweide und eigentlich mehr ein Sammlerstück als ein Gebrauchsgegenstand. Und auch 2014, im Rahmen der "Collection Plumes Precieuses de Chanel", werden wir wieder mit einem solchen Schmuckstück beglückt. "Camelia de Plumes" heißt dieses Highlighter und wieder mal in die Pressung so präzise, so detailliert und geschmackvoll, dass man es nur gaaaanz vorsichtig benutzt. Wenn überhaupt!

Als Beauty Bloggerin bin ich natürlich in der Pflicht, Euch mehr über ein Produkt zu berichten. Die Optik ist zwar wichtig, aber nicht alles. Und so habe ich mich überwunden und bin mit meinem Stipplling Brush ganz langsam und sachte über die Fläche gestreift und habe es auf meine oberen Wangenknochen aufgetragen.

Das Ergebnis ist … auffällig. Der silberne, eher kühle Schimmer ist keineswegs grob oder glitzrig (alles andere wäre eines Chanel Produktes auch nicht würdig) aber eben … auffällig. Im Alltag wohl zu auffällig, auch wenn das Licht bezaubernd reflektiert wird. Außer man nimmt noch einen Ticken wenigen Produkt, als man es von Highlightern dieser Preisklasse gewohnt ist. Nur einen Hauch auf die Wangenknochen oder auf das Puderblush. Ja, das würde gehen!

Ich schöpfe aber aus den Vollen und werde – wieder mit viel Überwindung – diesen Highlighter zu unserer Weihnachtsfeier tragen. Denn festlich … ja, das ist der richtige Begriff für das Finish.

Gran-di-os! Als Geschenk zu Weihnachten übrigens auch sehr geeignet – gerade für anspruchsvolle Geschenkempfängerinnen.

Preis: 56 Euro / 8g, limitiert

chanel_camelia_de_plumes5 chanel_camelia_de_plumes6

PR-Sample

1 2 3 191